Hat Sarah Lombardi (25) ihre treuen Bewunderer jetzt traurig gemacht? Die Sängerin reitet derzeit auf einer echten Erfolgswelle: Mit ihrem Album "Zurück zu mir" und einem frischen Look wagte sie einen Neustart und landete nicht nur musikalisch einen Volltreffer. Auch privat läuft es für Alessios (3) Mama dank ihres neuen Boyfriends Roberto rosig. Für diese Errungenschaften musste die Brünette jedoch einen Kompromiss machen – und deaktivierte deswegen ihre Fashion- und Lifestyle-App. Aber sind ihre Fans deswegen jetzt enttäuscht?

Sarah kann aufatmen – denn ihre Follower bleiben ihr auch ohne ihre heiß geliebte mobile Anwendung treu. Das ergab jetzt eine Promiflash-Umfrage: Von insgesamt 1.742 Teilnehmern waren sich 83 Prozent (1.445 Votes) sicher, dass sie auch ohne die App leben können – sie verfolgen das Leben der einstigen DSDS-Beauty vermehrt auf Social Media. Nur schlappe 17 Prozent (297 Votes) bedauern die Abwesenheit der Applikation.

In dem Smartphone-Tool hatte Sarah ihre Fans mit Einblicken in ihr Leben, Bildern und Styling-Tipps auf dem Laufenden gehalten. Die soll es aber auch ohne die App noch geben – und zwar auf Instagram und Co.: "Ich bin immer noch für euch auf Insta und Facebook zu erreichen!", erklärte Sarah in einem Statement.

Sarah Lombardi und Robertosarellax3 / Instagram
Sarah Lombardi und Roberto
Sarah Lombardi beim Echo Award 2018Andreas Rentz / Getty Images
Sarah Lombardi beim Echo Award 2018
Sarah Lombardis Text zu ihrer deaktivierten App, Juli 2018Aus Sarah Lombardis App "About You"
Sarah Lombardis Text zu ihrer deaktivierten App, Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de