Jetzt hat Caroline Flack (38) anscheinend wirklich einen Schlussstrich gezogen! Vor wenigen Tagen gab die britische Love Island-Moderatorin die Trennung von ihrem Freund Andrew Brady bekannt – dabei hatten sich die beiden erst vor zwei Monaten verlobt. Zunächst sah es so aus, als sei die Beauty noch nicht über die Trennung von dem Reality-Star hinweg, da sie den Verlobungsring weiterhin trug. Nun scheint sie damit etwas mehr abgeschlossen zu haben: Jetzt wurde Caroline zum ersten Mal ohne den Klunker gesichtet!

Aktuelle Paparazzi-Fotos zeigen die Moderatorin auf dem Weg zum Flughafen – dabei trug sie ein heißes Leoparden-Outfit. Ein Detail fiel laut einem Mirror-Bericht besonders auf: An Carolines linkem Ringfinger prangte kein Verlobungsring mehr! Sie hat den Klunker, der noch vor wenigen Tagen ihre Hand zierte, wohl endgültig abgelegt. Die Chance für eine Versöhnung mit Andrew scheint damit wohl gleich null zu sein. Ein Grund für das Liebesaus soll die angebliche Untreue des 27-Jährigen gewesen sein.

Dies war jedoch nicht die erste gescheiterte Beziehung der Moderatorin: Auch mit den Musikern Olly Murs (34) und Harry Styles (24) sowie mit dem britischen Royal Prinz Harry (33) war Caroline bereits zusammen. Doch ihre Beziehung zu Andrew war die erste, der ein Heiratsantrag folgte.

Caroline Flack und Andrew BradyInstagram / carolineflack
Caroline Flack und Andrew Brady
Caroline Flack bei den British Academy Television Awards 2018Jeff Spicer/Getty Images
Caroline Flack bei den British Academy Television Awards 2018
Caroline Flack, ModeratorinTristan Fewings/Getty Images
Caroline Flack, Moderatorin
Seid ihr froh, dass Caroline den Ring jetzt abgelegt hat?61 Stimmen
11
Nein, ich hatte gehofft, sie und Andrew würden sich wieder versöhnen.
50
Ja, wenn er sie echt betrogen hat, sollte sie den Ring nicht mehr tragen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de