Sarah Jessica Parker (53) hätte in Sex and the City beinahe nicht als blonde, sondern als brünette Carrie Bradshaw Kultstatus erreicht! Als die erste Folge der Sendung vor sage und schreibe 20 Jahren das erste Mal über die amerikanischen Bildschirme flimmerte, hätte die berühmte Sexkolumnistin also um ein Haar einen völlig anderen Frisurentrend gesetzt. Doch kurz vor den ersten Dreharbeiten entschieden die Macher der Serie, Carrie in einen Blondschopf zu verwandeln!

Der britischen Cosmpolitan zufolge soll dem Serienstar Sarah Jessica Parker keine 24 Stunden, bevor die erste Klappe fiel, die radikale Frisurenveränderung von Braun zu Blond verpasst worden sein! Die äußerst spontane Entscheidung der Poduzenten war angeblich darauf zurückzuführen, dass die SATC-Schöpferin Candace Bushnell selbst blonde Haare hat. Schließlich beruhen Carries Erlebnisse vor allem auf den Erfahrungen der Autorin.

Die letzte der 94 Folgen der Erfolgsserie wurde bereits 2004 abgedreht. Die Geschichten um die vier Freundinnen Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda, die in New York allerhand amouröse Abenteuer erleben, erfreuen sich aber auch im Jahr 2018 noch großer Beliebtheit. Zuletzt wurde sogar gemunkelt, es könnte einen dritten SATC-Kinofiom geben – ob der aber wirklich gedreht wird, ist nicht bekannt.

Der "Sex and the City"-Cast: K. Cattral, S.J. Parker, K. Davis und C. Nixon in New York 2009Ron Asadorian-Eddie Mejia/Splash
Der "Sex and the City"-Cast: K. Cattral, S.J. Parker, K. Davis und C. Nixon in New York 2009
SATC-Autorin Candace Bushnell auf einer Veranstaltung in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images
SATC-Autorin Candace Bushnell auf einer Veranstaltung in New York
Sarah Jessica Parker auf dem Tribeca-Filmfestival, 2018Mike Coppola/Getty Images for Tribeca Film Festival
Sarah Jessica Parker auf dem Tribeca-Filmfestival, 2018
Was haltet ihr von einer brünetten Carrie Bradshaw?385 Stimmen
267
Wieso nicht? Das hätte dem Erfolg der Serie bestimmt keinen Abbruch getan!
118
Um Gottes willen – Carrie mit braunen Haaren, das geht gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de