Hinter Lukas Rieger (19) liegen traurige Monate. Anfang des Jahres hatte sich der erfolgreiche Musiker von einer geliebten Bezugsperson verabschieden müssen. Nach vier kräftezehrenden Jahren verlor sein Opa im Februar den Kampf gegen den Krebs. Für den Teenie-Star ein schwerer Verlust – schon immer hatten die beiden eine enge Beziehung zueinander. Rund vier Monate später hat Lukas den Schock aber einigermaßen verkraftet und spricht nun erstmals offen über die schwere Zeit des Abschieds.

In seinem Podcast Lucast zeigte sich der "Side By Side"-Interpret nun von seiner nachdenklichen Seite. Wie sehr ihm der Tod seines Opa zu schaffen machte, verheimlicht er darin nicht. "Zum ersten Mal ist jemand von mir gegangen, der mir sehr wichtig war oder wichtig ist. Im ersten Moment konnte ich das gar nicht so richtig realisieren. Ich war übertraurig und habe dann auch ein paar Tränen vergossen", versuchte Lukas seine Gefühle in Worte zu fassen. Bis zum Schluss habe er an der Seite seines Opas gestanden – und sich seitdem immer eines vor Augen gehalten: "Aber ich weiß, dass mein Opa ein ganz tolles Leben hatte. Und er meinte mal, er hat alles erlebt, was er erleben wollte und es gab nichts mehr, wo er gedacht hat: 'Mist, das habe ich verpasst.'"

Noch immer vergehe kein Tag, an dem Lukas nicht an sein Vorbild denkt. Dass sein Großvater nach wie vor Teil seines Lebens ist, beweist er jetzt auch mit einer besonders emotionalen Geste: Sein nächstes Konzert will er seinem Opa widmen – der ihn, wann immer es ihm möglich war, zu seinen Auftritten begleitet hatte.

Lukas Rieger, MusikerWENN
Lukas Rieger, Musiker
Lukas Rieger, SängerWENN
Lukas Rieger, Sänger
Lukas Rieger in einem Einkaufszentrum in UlmInstagram / lukasrieger
Lukas Rieger in einem Einkaufszentrum in Ulm
Ein Konzert in Gedenken an sein Opa – was haltet ihr von dieser Geste?124 Stimmen
116
Süß! Sein Opa hat ihn immer unterstützt, ich bin mir sicher, er war megastolz auf seinen Enkel!
8
Na ja... Solche Familienangelegenheiten sollte man meiner Meinung nach nicht so in die Öffentlichkeit tragen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de