Herzogin Meghan (36) ist eine Wiederholungstäterin! Jedenfalls, wenn es um den Besuch des prestigeträchtigen Tennisturniers in Wimbledon geht. Denn scheinbar besucht die Amerikanerin das Sportspektakel in London nicht erst, seit sie durch ihre Hochzeit mit Prinz Harry (33) der britischen Königsfamilie angehört. Für ihre gute Freundin Serena Williams (36) drückte die Ex-Schauspielerin offenbar schon öfters live vor Ort die Daumen, als der Tennisprofi um den Sieg kämpfte!

"Wir hatten immer eine wundervolle Freundschaft. Schon seit ein paar Jahren kommt sie jedes Mal nach Wimbledon, um mich anzufeuern", verriet Serena im Vorfeld des Matches auf einer Pressekonferenz. Die beiden Landsfrauen lernten sich vor vier Jahren auf einer Feier in New York kennen und sind seitdem Freundinnen. Auch bei der royalen Hochzeit war Serena an der Seite ihrer BFF. Da ist es selbstverständlich, dass Meghan sie trotz vollen Terminkalenders von der Tribüne aus anfeuert, wenn die Tennisikone gegen Angelique Kerber (30) antreten wird. "Wir haben ziemlich viel durchgemacht, aber waren immer füreinander da", betonte die Mutter der kleinen Alexis Olympia.

Alleine wird der Ex-Suits-Star ihre Freundin nicht supporten: Angekündigt habe sich Meghan bereits zusammen mit ihrer Schwägerin Herzogin Kate (36). Ihre royalen Gatten Harry und William (36) sollen an diesem Nachmittag ausnahmsweise nicht mit von der Partie sein.

Serena Williams und Herzogin MeghanMichael Loccisano/Getty Images for DirecTV
Serena Williams und Herzogin Meghan
Serena Williams bei den French Open 2018Matthew Stockman / Getty Images
Serena Williams bei den French Open 2018
Meghan Markle und Herzogin Kate beim Royal Foundation ForumChris Jackson - WPA Pool/Getty Images
Meghan Markle und Herzogin Kate beim Royal Foundation Forum
Hättet ihr gedacht, dass Serena und Meghan so gute Freundinnen sind?713 Stimmen
617
Klar, sonst wäre sie ja auch nicht zur Royal-Wedding eingeladen worden!
96
Nee, ich dachte, die beiden kennen sich nur oberflächlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de