Ob der Rest der Welt das wohl genauso sieht? Kylie Jenner (20), die jüngste Schwester des Kardashian-Jenner-Klans hat es durch ihre Leistungen als Unternehmerin kürzlich auf das Cover des Wirtschaftsmagazins Forbes geschafft. Das renommierte Blatt ist sicher: Mit einem aktuell geschätzten Vermögen von 900 Millionen US-Dollar durch ihre Beautymarke könnte Kylie schon bald die jüngste Selfmade-Milliardärin der Vereinigten Staaten sein. Auch Starlet Paris Hilton (37) lässt es sich da nicht nehmen, der 20-Jährigen zu ihrem Erfolg zu gratulieren. Nicht aber, ohne gleichzeitig klarzumachen: Auch ihr angehäuftes Vermögen habe sie nur ihrer eigenen Arbeit zu verdanken!

Anfang der 2000er war Hotelerbin Paris an der Seite ihrer Ex-Busenfreundin Nicole Richie (36) zum It-Girl der ersten Stunde geworden – hatte unter anderem mit ihrer eigenen Realityshow "The Simple Life" und einem schlüpfrigen Sextape für jede Menge Schlagzeilen gesorgt. Bereits mit Anfang 20 hatte sich Paris einen äußerst luxuriösen Lebensstil gegönnt – wohl vor allem auf Kosten ihres berühmten Namens Hilton und der Konten ihrer Eltern. Viele Jahre später will die Blondine davon jedoch nichts wissen. Am Flughafen in Los Angeles wurde sie laut TMZ auf den Erfolg von Kylie angesprochen und entgegnete: "Sie ist ein Girlboss. Sie ist großartig." Auf die Frage, ob der Begriff Selfmade bei ihr auch zutreffen würde, antwortete sie völlig selbstsicher: "Offensichtlich!"

Auch, wenn diese Aussage vielleicht nicht ganz stimmt, kann Paris in den vergangenen Jahren auf mehrere berufliche Erfolge zurückblicken. Nicht nur, dass sie regelmäßig als DJane in den angesagtesten Klubs der Welt den Massen einheizt, zusammen mit ihrer kleinen Schwester Nicky Hilton (34) führt sie auch noch ein eigenes Modelabel.

Kylie Jenner auf dem Cover des Forbes-MagazinsForbes
Kylie Jenner auf dem Cover des Forbes-Magazins
Paris Hilton und Nicole Richie 2001David Klein/Getty Images
Paris Hilton und Nicole Richie 2001
Paris und Nicky Hilton beim Screening von "The American Meme" 2018Mike Coppola/Getty Images for Tribeca Film Festival
Paris und Nicky Hilton beim Screening von "The American Meme" 2018
Was haltet ihr von Paris' Aussage?781 Stimmen
560
So ein Quatsch – sie wurde mit einem goldenen Löffel im Mund geboren.
221
Ihre Eltern haben sie zu Beginn zwar unterstützt, aber das ist bei Kylie auch nicht anders gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de