In den vergangenen Wochen trat Heather Locklear (56) nicht selten auf beunruhigende Weise in den Schlagzeilen auf. Aufgrund einer Suizid-Drohung wurde der Melrose Place-Star vor wenigen Wochen in ein Krankenhaus eingeliefert, nach ihrer Entlassung griff die Schauspielerin einen Polizeibeamten an. Nur kurze Zeit später wurde sie wegen einer Überdosis Drogen in eine Psychiatrie eingewiesen. Neben ihrer Familie scheint sich auch David Spade (53) unglaubliche Sorgen um seine Exfreundin zu machen.

Gegenüber The Stern Show räumte der 53-Jährige ein, dass er aufgrund der schwierigen Umstände mit Heather in Kontakt bleiben möchte. Schon nach dem Selbstmord seiner Schwägerin Kate Spade (✝55) soll die Amerikanerin den Kontakt zu David wieder aufgenommen haben. "Ich habe erst kürzlich nach ihr gesehen", erzählte der "Rules of Engagement"-Star. Weiter sagte er: "Sie ist immer so süß und nett und ich liebe es, etwas mit ihr zu unternehmen." Deshalb hoffe der Schauspieler, Heather bald wiedersehen zu können.

Trotz ihres regen Kontakts falle es ihm immer wieder schwer, sie nach ihrer momentanen Verfassung zu fragen. "Es klingt manchmal herablassend zu sagen: 'Ich hoffe, es geht dir gut.' Das sage ich eher ungern", äußerte sich David. Stattdessen lasse er sie lieber wissen, dass er in Gedanken bei ihr sei und sich auf ein Wiedersehen mit ihr wirklich freue.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Heather Locklear im Juni 2018Handout / Getty Images
Heather Locklear im Juni 2018
David Spade und Kate Spade auf einer Vernissage in Los AngelesMatthew Simmons/Getty Images
David Spade und Kate Spade auf einer Vernissage in Los Angeles
David Spade in Los AngelesChristopher Polk / GettyImages
David Spade in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de