Blake Shelton (42) versucht seinen Bühnenunfall mit Humor zu nehmen! Am Wochenende spielte der Freund von Gwen Stefani (48) ein Konzert in der US-amerikanischen Stadt Pendleton in Oregon beim Whisky Music Fest. Während des Gigs taumelte der Countrysänger plötzlich und verlor kurz darauf das Gleichgewicht – vor den Augen des verdutzten Publikums. Nach dem Auftritt gab er scherzend zu: Zum unglücklichen Stolperauftritt kam es auch, weil Blake zu tief ins Glas geschaut hatte!

"Okay Pendleton, ich weiß, jemand von euch hat ganz sicher ein Video davon, wie ich heute Abend auf der Bühne umgefallen bin. Bitte! Ich muss das sehen! Postet es", forderte der 42-Jährige seine Follower via Twitter auf. Schließlich ergänzte er: "Und ja, ich habe getrunken. Sehr viel." Anschließend schickten ihm Fans den Festivalunfall aus allen möglichen Blickwinkeln, woraufhin Blake seinem Bühnenvorgänger Pitbull (37) die Schuld gab: "Das war mein Versuch, mit deiner Show mitzuhalten – ich bin eigentlich ein toller Tänzer, wenn ich nicht so einen zehn Sekunden andauernden Sturz hinlege."

Nach der witzig gemeinten Alkoholbeichte meldeten sich jedoch auch einige Musikliebhaber bei dem "I Lived It"-Interpreten, die das gar nicht lustig fanden und ihm Unprofessionalität vorwarfen. Sein Pressesprecher versuchte die Lage im Netz daraufhin auf Twitter zu beruhigen: "Blakes Tweet war als Scherz gemeint, er stolperte einfach über eine Erhöhung und landete auf dem Pedalboard des Geigers. Hochprozentiges war nicht der Grund dafür."

Blake Shelton und Gwen Stefani bei den People's Choice Awards 2017Emma McIntyre / Getty
Blake Shelton und Gwen Stefani bei den People's Choice Awards 2017
Blake Shelton bei den Academy of Country Music AwardsIsaac Brekken/Getty Images for SiriusXM
Blake Shelton bei den Academy of Country Music Awards
Blake Shelton bei einem Auftritt im Juni 2018Jason Kempin / Getty Images
Blake Shelton bei einem Auftritt im Juni 2018
Was haltet ihr von Blakes Alkoholpegel-Tweet nach seinem Stolperer?148 Stimmen
121
Also ich fand das witzig!
27
Total daneben – damit scherzt man nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de