Bei The Biggest Loser reduzierte Saki in diesem Jahr sein Startgewicht von 189,6 Kilogramm in etwa um die Hälfte. Durch hartes und kontinuierliches Training und gesunde Ernährung fühlt sich der gebürtige Nürnberger inzwischen pudelwohl mit seinen 95,1 Kilo. Nun zeigte er seinen Fans, wie sehr er sich wirklich verändert hat: In seinen alten Kleidungsstücken sieht Saki inzwischen ganz schön verloren aus.

Dass ihm die Klamotten, die er auf seinem neuesten Instagram-Schnappschuss trägt, einmal gepasst haben sollen, ist kaum vorstellbar. Seine Hose soll Saki um zwei bis drei Größen reduziert haben, sein Hemd schrumpfte von Größe 60 auf 39/40. Allein das Bild von ihm in seiner Winterjacke kann diese Erfolge noch toppen: Anstatt einer 6XL trägt der TBL-Gewinner nun eine stolze L. "Schönes Gefühl", freute sich die Sportskanone über ihren neuesten Schnappschuss.

Auch seine Fans scheinen in dem 40-Jährigen ein Vorbild zu sehen. In den Kommentaren häufen sich die erfolgreichen Gewichtsreduktionen seiner Fans. "Von 151,5 auf 99,9 in einem Jahr", "Von XL auf M, von Dezember bis jetzt" und "Ich habe es von Größe 62 auf Größe 44 geschafft – 75 Kilogramm in anderthalb Jahren" sind nur einige Beispiele dafür.

"The Biggest Loser"-Gewinner Saki in seinen alten KleidungsstückenInstagram / saki_the_biggest_loser_2018
"The Biggest Loser"-Gewinner Saki in seinen alten Kleidungsstücken
Saki, Kandidat bei "The Biggest Loser"SAT.1 / Benedikt Mueller
Saki, Kandidat bei "The Biggest Loser"
Saki im "The Biggest Loser"-FinaleSAT.1/Guido Engels
Saki im "The Biggest Loser"-Finale
Hättet ihr gedacht, dass Saki sein Gewicht auch weiterhin so gut hält?1235 Stimmen
1033
Ja klar, ihm war seine Verwandlung wirklich wichtig!
202
Nein! Ich hätte erwartet, dass er irgendwann wieder zunimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de