Tragischer Tag für das Grill den Profi-Team! Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die beliebte Kochshow mit Moderatorin Ruth Moschner (42) nach dem Sommer eingestellt werden soll. Nachdem Steffen Henssler (45) im vergangenen Jahr seine Schürze an den Nagel gehängt hatte, wurde der Küchenwettstreit gegen Promis mit mehreren Profis weitergeführt. Die Aufzeichnungen der letzten Episoden sollten jetzt laufen, doch ein Zwischenfall überschattete das Ganze: Ein Zuschauer starb im Studio.

Am Sonnabend sollte eine der Episoden auf der Magdeburger Seebühne aufgenommen werden. Kurz vor Showbeginn habe es laut Bild allerdings Hilferufe aus dem Publikum gegeben. Ein Mann um die 50, der mit seinen Söhnen das Format verfolgen wollte, brach zusammen und erlitt vermutlich einen Herzinfarkt. Zwar war der Notarzt sofort zur Stelle, doch der Herr konnte nicht mehr wiederbelebt werden und wurde 45 Minuten später für tot erklärt.

Aus diesem Grund wurde auch die Aufzeichnung für den Abend komplett abgesagt. Eine Sprecherin von Vox erklärte dazu: "Wir sind sehr betroffen und haben umgehend entschieden, dass wir aufgrund dieses tragischen Vorfalls keine Unterhaltungssendung produzieren werden. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Angehörigen und den Freunden des Verstorbenen."

"Grill den Profi", VOX-Show
MG RTL D
"Grill den Profi", VOX-Show
Jessica Ginkel beim Comedypreis in Köln
Getty Images
Jessica Ginkel beim Comedypreis in Köln
Ruth Moschner und Roland Trettl bei "Grill den Profi" 2018
MG RTL D / Frank W. Hempel
Ruth Moschner und Roland Trettl bei "Grill den Profi" 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de