Da ist er wieder allein! Prinz Harry (33) und seine Frau Herzogin Meghan (36) waren seit ihrer Hochzeit Mitte Mai so gut wie unzertrennlich. Die beiden hatten zuletzt fast jedes Event gemeinsam besucht. Der britische Royal half der ehemaligen Schauspielerin, sich an die Abläufe am Hof zu gewöhnen und stand ihr mit Rat und Tat zur Seite. Doch jetzt musste der einstige Dauerjunggeselle auf seine Liebste verzichten.

Am Montag startete der Rotschopf eine zweitägige Reise nach Amsterdam, wo er die internationale AIDS Konferenz besuchte. Dort traf der 33-Jährige auf viele junge Fürsprecher verschiedenster Initiativen, die HIV-positiven Menschen helfen und vor allem Vorurteile ihnen gegenüber in der Gesellschaft abbauen wollen. Das Engagement dieser Jugendlichen lobte der Prinz ausdrücklich in einem Facebook-Live-Video. Nur wenige Tage zuvor stattete Harry einer Stiftung für verletzte Rugby-Spieler einen Besuch ab und war ebenfalls solo unterwegs. Von Sehnsucht nach seiner Meghan war jedoch zumindest auf den Bildern der Veranstaltungen nichts zu erkennen.

Die Beauty lässt ihren Ehemann dem Vernehmen nach allerdings nicht grundlos allein: Sie soll sich gerade in einem kurzen Heimaturlaub befinden. Angeblich wolle sie ein letztes Mal alleine ihre Freunde und Familie in den USA besuchen, bevor es im kommenden Jahr an die Familienplanung geht.

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Nelson Mandela Centenary ExhibitionArthur Edwards - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Nelson Mandela Centenary Exhibition
Prinz Harry bei der RFU Injured Players FoundationTim Ireland - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry bei der RFU Injured Players Foundation
Meghan, Herzogin von SussexDutch Press Photo/WENN.com
Meghan, Herzogin von Sussex
Was sagt ihr zu den Auftritten von Prinz Harry ohne seine Meghan?419 Stimmen
84
Das ist schade für ihn. Er hätte sie zu diesen Terminen sicherlich gerne mitgenommen.
335
So schlimm ist das auch nicht. Er hat solche Dinge früher auch alleine gut hinbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de