Der frühe Promi bekommt den Drink! Die dritte Sommerhaus der Stars-Staffel ist im vollen Gange: Seit drei Folgen geben die bekannten Bewohner einfach alles, um den Sieg für sich zu entscheiden. Dazu gehören nicht nur jede Menge Tränen, Streitereien und Lästereien, sondern auch das ein oder andere Schlückchen Alkohol. Wie früh der bereits geflossen ist, verriet jetzt WG-Bewohner Frank Fussbroich (50)!

Bereits in den ersten drei Episoden ging es in der rustikalen Villa feuchtfröhlich zu. Während der mittlerweile ausgeschiedene Bert Wollersheim (67) sich betrunken den Po von Shawne Fielding (49) einreiben ließ, sorgte Patricia Blanco (47) mit ihrer Entertainer-Art besonders bei Micaela Schäfer (34) für Augenrollen. Gegenüber Bild plauderte Mitstreiter Frank nun aus, dass Hochprozentiges nicht erst am Abend auf den Tisch kamen. "Die wichtigste Rolle im Haus spielte der Alkohol. Es gab da Leute, die haben morgens um 11 Uhr angefangen und abends aufgehört", erzählte das TV-Gesicht. Wen genau er damit allerdings meinte, behielt der 50-Jährige für sich.

Für die Verantwortlichen war dieses Thema während der Dreharbeiten aber offenbar kein Problem. Wie das Boulevardmagazin bereits vor einigen Tagen berichtete, seien nur illegale Drogen verboten gewesen. Auch ansteckende Krankheiten, ein abgedecktes oder abgelegtes Mikrofon zählten unter anderem zu den Verboten des Senders.

Frank FussbroichMG RTL D / Stefan Menne
Frank Fussbroich
Bert Wollersheim bei "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Bert Wollersheim bei "Das Sommerhaus der Stars"
Cast von "Das Sommerhaus der Stars" 2018MG RTL D
Cast von "Das Sommerhaus der Stars" 2018
Wie findet ihr es, dass die Promis so viel Alkohol zur Verfügung hatten?1542 Stimmen
790
Das gehört eben dazu. Außerdem sind die alle erwachsen – die wissen, was sie tun!
752
Das hätte nicht sein müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de