Das ging aber schnell! Erst Anfang März wurde öffentlich, dass Donald Trump Jr. (40) und seine Frau Vanessa (40) nach 13 Jahren Ehe und fünf gemeinsamen Kindern getrennte Wege gehen wollen. Die Scheidung ging dabei von ihr aus – doch der Sohn von Präsident Donald Trump (72) hat das Liebes-Aus bereits überwunden. Der Unternehmer ist nicht nur wieder frisch vergeben, sondern plant schon die nächste Hochzeit: Er ist mit der US-amerikanischen Moderatorin Kimberly Guilfoyle (49) verlobt – und das nach nur zwei Monaten Beziehung!

Das berichtet zumindest Radar Online – das Paar hat die Neuigkeit noch nicht selbst bestätigt. Laut dem Online-Portal wollen sie ihre Verlobung erst bekannt geben, wenn die Scheidung von Trump Jr. durch ist. Die Warterei stellt dabei kein Problem für Kimberly dar: "Sie ist völlig von Don angetan und kann nicht aufhören, den Leuten zu erzählen, wie glücklich er sie macht. Und er hat ihr schon gesagt, dass er sie liebt und für den Rest seines Lebens bei ihr sein möchte", wusste ein Insider zu berichten.

Es wäre die zweite Ehe für den Präsidentensohn und bereits der dritte Versuch für die ehemalige Nachrichtensprecherin von Fox News. Sie war mit dem Politiker Gavin Newsom und dem Designer Eric Villency verheiratet. Mit ihrem zweiten Ex-Gatten hat sie ein gemeinsames Kind, einen neunjährigen Sohn.

Donald Trump Jr. und Vanessa TrumpLarry Busacca/Getty Images
Donald Trump Jr. und Vanessa Trump
Donald Trump Jr., Unternehmer und PräsidentensohnSAUL LOEB/AFP/Getty Images
Donald Trump Jr., Unternehmer und Präsidentensohn
Kimberly Guilfoyle, ModeratorinNicholas Hunt / Staff / Getty Images
Kimberly Guilfoyle, Moderatorin
Findet ihr eine Verlobung nach zwei Monaten Beziehung ist zu früh?352 Stimmen
319
Ja, vor allem, wenn man kurz davor verheiratet war!
33
Nein, wenn es passt, dann passt es!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de