Erst vor rund zwei Monaten wurde Annemarie Carpendale (40) zum ersten Mal Mama. Während viele Mütter nach Geburt über Kilofrust und Schwangerschaftspfunde klagen, präsentierte sich die Liebste von Wayne Carpendale (41) bereits nach wenigen Wochen wieder rank und schlank in den sozialen Netzwerken. Für ihre schmale Silhouette erntete sie neben zahlreichen Komplimenten aber auch den ein oder anderen Hater-Kommentar – vor allem von Neidern.

Im Interview mit IN stellte Annemarie nun klar, dass sie den ganzen Hype um ihren After-Baby-Body gar nicht verstehen könne: "Ich habe ein Kind geboren, und danach war das Gewicht einfach wieder weg. Ich weiß, dass ich mich damit nicht beliebt mache. Ja, man hasst mich sogar." Sie versuche zwar sich die Kritik nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen, aber ganz kalt lassen sie die Worte der User im Netz dann doch nicht. "Mittlerweile kann ich mich über Komplimente für meinen Körper gar nicht mehr so richtig freuen", erzählte sie weiter.

Aber die 40-Jährige ist lange genug im Geschäft und weiß natürlich, dass man es sowieso nie allen recht machen kann. Und auch, wenn es nach außen den Anschein macht, dass sie zusammen mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn ein perfektes Leben führt, gab die Neu-Mami zu: "So perfekt bin ich gar nicht. Ohne Rouge und Concealer würde ich auch nicht so aussehen." Auch ihr toller Körper kommt nicht von ungefähr. Schließlich schwitzt die Beauty regelmäßig im Gym – und das tat sie auch während der Schwangerschaft.

Annemarie und Wayne Carpendale bei der Bambi-Verleihung 2018
Getty Images
Annemarie und Wayne Carpendale bei der Bambi-Verleihung 2018
Wayne und Annemarie Carpendale, 2015 in Hamburg
Getty Images
Wayne und Annemarie Carpendale, 2015 in Hamburg
Wayne und Annemarie Carpendale bei einer Charity-Veranstaltung, 2017
Getty Images
Wayne und Annemarie Carpendale bei einer Charity-Veranstaltung, 2017
Was sagt ihr zum Bodyshaming in Sachen After-Baby-Body?2707 Stimmen
1752
Geht gar nicht! Annemarie tut mir echt leid.
955
Ach halb so wild! Andere Mütter sind eben neidisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de