Sie hadert mit sich und ihrem Körper! Mit der Geburt ihres Töchterchens True hat sich das Leben von Khloe Kardashian (34) vor rund vier Monaten komplett verändert. Doch nicht nur der Alltag des Reality-Stars ist nicht mehr der gleiche – auch Khloes Körper hat sich mit der Schwangerschaft verändert. Für ihren After-Baby-Body schwitzt die Neu-Mami zwar regelmäßig im Gym – aber wird sie jemals wieder zurück in ihre alte Form finden?

Daran scheint ausgerechnet die Sportskanone selbst Bedenken zu haben. Einige Follower hatten der Beauty via Twitter geschrieben und sich gewünscht, Khloe öfter über die körperlichen Veränderungen reden zu hören, die eine Schwangerschaft nun einmal unvermeidlich mit sich bringt. Es sei schließlich völlig normal, nach der Geburt nicht sofort wieder "back in shape" zu sein. Das findet auch die Unternehmerin, wie ihre Antwort auf die zahlreichen Kommentare deutlich macht: "Das ist so wahr! Ein Körper ist nach einer Schwangerschaft einfach nicht mehr derselbe. Mein Körper... Ob er wohl jemals wieder normal sein wird?"

Noch immer sei die 34-Jährige regelmäßig am Trainieren, ihr Bauch sei aber einfach nicht mehr wiederzuerkennen. "Ich kann nicht mal wirklich darüber sprechen", gab Khloe offen zu. Dennoch wolle sie keine Erfahrung rund um das Mamasein missen – ihre Prinzessin True sei ihr ganzer Stolz. "Sie ist meine BFF für's Leben", twitterte die Schwester von Kim Kardashian (37) stolz.

True Thompson, Tochter von Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
True Thompson, Tochter von Khloe Kardashian
Die Wachsfigur von Khloe KardashianDJDM/WENN.com
Die Wachsfigur von Khloe Kardashian
Kim und Khloe Kardashian mit ihren Töchtern True und ChicagoInstagram / Kimkardashian
Kim und Khloe Kardashian mit ihren Töchtern True und Chicago
Könnt ihr verstehen, dass Khloe deprimiert ist?694 Stimmen
436
Ja! Es ist doch ganz normal, dass man sich als Neu-Mama Gedanken um seinen Körper macht!
258
Nein! Sie schaut klasse aus – sie sollte sich nicht so einen Stress machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de