Justin Bieber (24) ist zurück! In den letzten Wochen machte der Sänger vor allem durch seine Verlobung mit Model Hailey Baldwin (21) Schlagzeilen, doch jetzt steht wieder seine Musik im Vordergrund. Zusammen mit DJ Khaled (42), Quavo (27) und Chance the Rapper (25) arbeitete der Popstar an dem Song "No Brainer". Nachdem das Lied veröffentlicht worden war, machten sich seine Fans erst Gedanken über den gammeligen Look des Kanadiers im Musikvideo – und nun über den Text: Schießt er in dem Song vielleicht gegen den Ex seiner Liebsten?

Noch im Frühjahr wurde Hailey oft mit Sänger Shawn Mendes (19) gesehen, trotz aller Turtelei waren die beiden allerdings nie offiziell zusammen. Dennoch konnte sich Biebs wohl einen Seitenhieb auf seinen vermeintlichen Vorgänger nicht sparen – eine Zeile seines Songtextes lautet: "Er oder ich, sei ehrlich, Baby, es ist doch ganz klar." Ob der Sänger den Ex seiner Verlobtem weiterhin als Konkurrenten betrachtet? Einige User äußerten auf Twitter ihren Verdacht, der 24-Jährige trete jetzt nach. "Hat Justin Bieber etwa Shawn Mendes in 'No Brainer' gedisst? Lol", lautete einer der Kommentare.

Shawn soll die Nachricht von der Verlobung seines angeblichen Schwarms wie ein Gentleman aufgenommen haben. "Ich habe Hailey am Tag danach etwas getextet und einfach gratuliert", verriet der "Stitches"-Interpret gegenüber der australischen Talkshow The Project.

Justin Bieber und Scooter Braun im Januar 2020
Getty Images
Justin Bieber und Scooter Braun im Januar 2020
Justin Bieber und Hailey Baldwin im September 2018
Getty Images
Justin Bieber und Hailey Baldwin im September 2018
Shawn Mendes und Hailey Bieber 2018 in New York
Getty Images
Shawn Mendes und Hailey Bieber 2018 in New York
Was meint ihr: Ist die Songzeile von Justin Bieber wirklich ein Diss an Shawn Mendes?1087 Stimmen
390
Ja, das ist doch ganz eindeutig!
697
Nein, ich glaube nicht, dass der Text etwas zu bedeuten hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de