Eine Generalprobe für Jochen Schropp (39)! Der beliebte TV-Star wird ab dem 17. August zum dritten Mal für Promi Big Brother vor der Kamera stehen. Allerdings gehört der Schauspieler selbstverständlich nicht zu den Kandidaten der Star-WG, er führt die Zuschauer als Moderator durch das Format. Im vergangenen Jahr erhielt er dafür noch Unterstützung von Jochen Bendel (50). Der wird in der sechsten Staffel aber durch Marlene Lufen (47) ersetzt. Und genau mit ihr kann der "Rosamunde Pilcher"-Star die Zusammenarbeit jetzt schon einmal testen!

Jochen wird ab kommendem Montag für genau eine Woche das "Frühstücksfernsehen" moderieren, natürlich an der Seite von Morgen-Mensch Marlene. Das gab er jetzt selbst per Instagram bekannt. "Ich mutiere also nächste Woche zum Frühaufsteher und freue mich auf diese tolle Sendung als Start mit Marlenchen", ließ der 39-Jährige seine Follower wissen. Warum Jochen erst einmal nur für eine Woche das neue Terrain beschnuppert, bleibt vorerst sein Geheimnis.

Schon kurz darauf wird das Moderatoren-Gespann zwei Wochen lang durch die Sendung "Promi Big Brother" führen. Ob sich die beiden auch schon auf die populären Kandidaten des Containers freuen? Gerüchten zufolge sollen Reality-Star Silvia Wollny (53), DSDS-Sieger Alphonso Williams (56) oder Schwiegertochter gesucht-Ikone Martin Rose in die videoüberwachte Wohnung ziehen.

Marlene Lufen, deutsche FernsehmoderatorinChristian Augustin/Getty Images
Marlene Lufen, deutsche Fernsehmoderatorin
Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. StaffelChristian Augustin/Getty Images
Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Silvia WollnyPatrick Hoffmann/Wenn
Silvia Wollny
Was haltet ihr von Jochen Schropp beim Frühstücksfernsehen?626 Stimmen
142
Geht, finde andere Formate passen besser zu ihm.
354
Super, er sollte so viele Sendungen wie möglich moderieren.
130
Keine Ahnung, um die Uhrzeit gucke ich kein Fernsehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de