Dass Mario Götze (26) nicht zur WM 2018 zugelassen wurde, war ein riesiger Rückschlag! Während des Endspiels der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien schoss der Fußballprofi die Deutsche Nationalmannschaft mit seinem alles entscheidenden Tor bis zum Sieg – vier Jahre später landete er nicht einmal mehr auf der Nominierungsliste für den Nationalelf-Kader. Das hatte Bundestrainer Joachim Löw (58) Mitte Mai bekannt gegeben. Jetzt enthüllte der Borussia Dortmund-Star, dass er die Absage schon die ganze Zeit im Gefühl hatte.

Statt mit seinen Teamkollegen auf russischem Rasen zu kicken, musste Mario zu Hause bleiben – für den einstigen Weltmeister eine bittere Niederlage. Die Tatsache, dass er nicht unter die Schützen gewählt wurde, kam für den 25-Jährigen jedoch keinesfalls aus heiterem Himmel. "Ich wusste es einen Tag früher, aber ich hatte auch schon vorher ein bestimmtes Gefühl", verriet er gegenüber Bild. Als er im März nicht für die Länderspiele gegen Spanien und Brasilien nominiert wurde, dämmerte es ihm bereits. "Ich habe mir gedacht, dass es so kommen könnte. Von daher war es für mich nicht komplett überraschend. Hart war es aber trotzdem", plauderte er weiter aus.

Jogis Entscheidung, seinen damaligen Schützling nicht zu nominieren, brachte auch die Heiratspläne des Kickers durcheinander. Eigentlich wollte er seiner Liebsten Ann-Kathrin Brömmel (28) am 18. Juli auf Mallorca die ewige Treue schwören. Anstelle der spanischen Luxus-Finca mussten die beiden allerdings zu einem früheren Zeitpunkt mit einem deutschen Standesamt Vorlieb nehmen. Grund dafür war, dass der Sportler am ursprünglich geplanten Hochzeitstag mit seinem BVB-Team ins Trainingslager in die USA reisen musste.

Joachim Löw und Mario Götze beim DFB-TrainingMartin Rose/Getty Images
Joachim Löw und Mario Götze beim DFB-Training
Mario Götze während der UEFA Europa LeagueEmilio Andreoli/Getty Images
Mario Götze während der UEFA Europa League
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel auf den MTV EMAs 2016Anthony Harvey/Getty Images for MTV
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel auf den MTV EMAs 2016
Hättet ihr gedacht, dass Mario schon länger ein ungutes Gefühl hatte?474 Stimmen
153
Nein, ich dachte, er wäre fest davon ausgegangen, im WM-Kader zu sein.
321
Ja, ich habe mir schon gedacht, dass er wusste, dass es für ihn knapp werden würde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de