Wer ist dabei? Diese Frage stellen sich wohl nicht nur deutsche Promi Big Brother-Fans, sondern auch die britischen. Am 16. August startet die 22. Staffel des Realityformats. Wie hierzulande wird auch in der UK-Version ein großes Rätsel um die Bewohner gemacht. Nach ihren ganzen Enthüllungen über Herzogin Meghan soll ihre Halbschwester Samantha Grant eine der Kandidatinnen sein. Noch ein Name macht derzeit die Runde: Real-Life-Ken Rodrigo Alves (35)!

Bis heute hat er rund 60 Eingriffe hinter sich und mehr als eine halbe Million Euro in seinen Körper investiert. Doch der 35-Jährige wünsche sich laut The Sun-Informationen ein neues Image: "Rodrigo ist für seine drastischen Schönheitsoperationen bekannt, aber er möchte, dass die Leute, sein wahres Ich kennenlernen." Ein Sprecher von Celebrity Big Brother wollte sich bisher nicht zu einer möglichen Teilnahme äußern.

Wie Daily Mail berichtet, sei das extrovertierte Model schon mehrfach angefragt worden sein. Im Vorjahr habe Rodrigo wegen gesundheitlicher Probleme absagen müssen. Nach drei Behandlungen innerhalb von 15 Monaten drohte seine Nase abzusterben. Er soll seine Schnippel-Leidenschaft inzwischen pausiert haben.

Rodrigo Alves in MarbellaInstagram / rodrigoalvesuk
Rodrigo Alves in Marbella
Rodrigo Alves, TV-StarSPW / Splash News
Rodrigo Alves, TV-Star
Rodrigo Alves, Real-Life-KenFlynet - Splash News
Rodrigo Alves, Real-Life-Ken
Zieht Rodrigo in den Container?65 Stimmen
45
Das klingt doch verdächtig. Ich würde mich freuen.
20
Nein. Das hätte er wohl gern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de