Kim Kardashian (37) wollte doch nur helfen! Der Keeping up with the Kardashians-Star bewarb am Montag die neue Zusammenarbeit seines Partners Kanye West (41) mit einem Sportartikelhersteller. Dabei wollte die Social-Media-Queen die neuen Sneaker gekonnt in Szene setzen und legte sich in Unterwäsche aufs Bett. Doch die Pose der Kurvenbeauty mit ausgestreckten Armen in Kombination mit einem völlig leeren Blick ging nach hinten los. Kims Post wurde zum viralen Lacher.

"Wie Butter", schrieb die Influencerin unter ihr Foto auf Instagram und griff damit den Namen der "Butter 350s"-Schuhe auf. Wie umwerfend und butterweich der Komfort in den Desinger-Schlappen ist, sollte wohl auch ihre weggetretene Haltung ausdrücken. Doch ihre Follower fanden das Ganze einfach nur bizarr und zum Lachen. "Das ist wie der Gesichtsausdruck, wenn die Polizei die Tür eintritt und 'Keine Bewegung' brüllt" oder "Hilfe, ich bin hingefallen und kann nicht mehr aufstehen" lauteten nur zwei der unzähligen Kommentare unter dem Bild. Zudem bemängelten einige, dass man das Wichtigste bei der Aufnahme gar nicht wirklich sehen konnte: Nur einer der beigefarbenen Treter war vollständig abgebildet.

Doch damit nicht genug: Kim eroberte als Meme das Netz. Die Aufnahme wurde nämlich mit einem Bildbearbeitungsprogramm in andere Szenerien gestellt und somit zu einer Art Internet-Treppenwitz. Die User posteten diverse Spaßfotos des Reality-TV-Stars in seiner Pose in einem Tanz-Battle, einem Wrestling-Match oder auch einer Filmszene aus "Toy Story".

Kanye West und Kim KardashianPascal Le Segretain/Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian, Reality-StarChristopher Polk/Getty Images for The Business of Fashion
Kim Kardashian, Reality-Star
Kim Kardashian unterwegs zur "Jimmy Kimmel Live"-ShowWENN.com
Kim Kardashian unterwegs zur "Jimmy Kimmel Live"-Show
Was sagt ihr zu Kim Kardashians Pose auf ihrem Instagram-Post?827 Stimmen
727
Total seltsam! Ich weiß nicht, was sie sich dabei gedacht hat.
100
Ach, die Körperhaltung von Models sieht doch immer etwas unnatürlich aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de