Hat RTL den nächsten Bachelor schon gefunden? Rafi Rachek sorgte in der diesjährigen Bachelorette-Staffel für ordentlich Aufsehen. Zuerst nutzte er jede Gelegenheit, um an Nadine Kleins (32) Schulter (oder, nicht erfolgreich, auch im Gesicht) Lippen anzulegen – im nächsten Moment waren die Gefühlsflammen schon wieder erloschen. Der selbstbewusste Rosenanwärter warf in der vergangenen Folge das Handtuch und setzte sich still und heimlich in den Flieger zurück nach Deutschland. Dem Kuppelformat würde er aber trotz freiwilligem Abgang noch eine Chance geben – vorausgesetzt der Syrer darf dann selbst Blumen verteilen!

Die Gründe für seinen Abschied legte Rafi nun im Interview mit Bild offen. Nadine sei nämlich schlicht und einfach nach dem Knutsch-Date mit Alex (30) nicht mehr dieselbe gewesen – die einst hitzige Stimmung zwischen den beiden abgekühlt: "Ich habe gemerkt, sie ist nicht die Richtige für mich. Was soll ich noch dort?" Rafi muss sich nun – nach den ganzen Show-Strapazen – im Urlaub etwas ausruhen und eventuell auch mal anderen Damen die Schultern küssen: "Man weiß ja nie, was einen da erwartet." Falls sich keine Lady finden lässt, hat das Fitnessmodel aber immer noch, wenn es nach ihm ginge, ein Ass im Ärmel: "Ansonsten bin ich halt 2019 der neue Bachelor."

Vielleicht käme der Schönling ja bei den Blumenbuhlerinnen besser an als bei seinen Mitstreitern. Die fanden in dem Personaltrainer ziemlich schnell ihr Feindbild. Immer müsse er sich in alles einmischen und sei Nadine gegenüber viel zu aufdringlich, lauteten die Anschuldigungen aus Konkurrenzkreisen.

Rafi, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Rafi, Bachelorette-Kandidat 2018
Nadine Klein mit "Die Bachelorette"-Kandidat RafiMG RTL D
Nadine Klein mit "Die Bachelorette"-Kandidat Rafi
Rafi Rachek, Kandidat bei "Die Bachelorette"Instagram / rafiedlind
Rafi Rachek, Kandidat bei "Die Bachelorette"
Würdet ihr Rafi Rachek gerne als Bachelor sehen?1175 Stimmen
34
Ja, das fände ich echt super!
1141
Nein. Ich finde nicht, dass Rafi sonderlich viel Bachelor-Potenzial mitbringt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de