Er durfte schon wieder nach Hause! Am Freitagmorgen hatte TV-Koch Nelson Müller (39) einen schweren Autounfall in der Ruhrgebietsstadt Essen. Er verlor plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und war daraufhin frontal gegen eine Ampel gefahren. Sein Auto hatte einen Totalschaden, er selbst zog sich mehrere Verletzungen zu und hatte dabei allerdings Glück im Unglück. Nun gibt es positive Neuigkeiten über Nelsons Gesundheitszustand!

Manuela Ferling, die Managerin des Sternekochs, erzählte auf Promiflash-Anfrage, dass der 39-Jährige am Freitagmorgen noch einige Sachen in seinem Restaurant hatte erledigen wollen, da für den heutigen Samstag ein TV-Dreh geplant gewesen sei. Während der Autofahrt habe er plötzlich einen Asthma-Anfall bekommen und mit schwerer Atemnot zu kämpfen gehabt. Daraufhin suchte er in seiner Tasche nach einem Spray und dabei ereignete sich das Unglück. Im Krankenhaus stellten die Ärzte fest, dass Nelson sich keinen Bruch, sondern lediglich schwere Prellungen an Arm und Schulter zugezogen hatte.

Inzwischen soll der Gastronom sogar schon wieder nach Hause entlassen worden sein, wie die Essener Polizei mitteilte. Auf Instagram schrieb Nelson, dass er wohlauf sei und es ihm sehr gut gehe. Er wolle sich nun ausruhen, um bald wieder richtig fit zu sein.

Nelson Müller bei "Grill den Profi"MG RTL D / Frank W. Hempel
Nelson Müller bei "Grill den Profi"
Profikoch Nelson MüllerInstagram / nelsonmueller
Profikoch Nelson Müller
Profikoch Nelson MüllerInstagram / nelsonmueller
Profikoch Nelson Müller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de