So bezaubernd viele Fans die Tauffeier bei Cathy Hummels (30) auch fanden: Die Party warf einige Fragen auf! Um ihren Sohnemann Ludwig zu zelebrieren, luden die Designerin und Ehemann Mats Hummels (29) zahlreiche Gäste zur Taufe ein. Und das nicht einfach bei Kaffee und Kuchen, sondern mit durchgeplanter Mottoparty für ihren "kleinen Wal". Nicht ganz konventionell, wie einige Follower bemerkten – für Cathy allerdings kein Widerspruch zum Anlass!

In den Kommentaren unter ihrem aktuellen Instagram-Post ging die Moderatorin auf User ein, die von dem Ablauf der Feier etwas irritiert schienen und sich fragten, ob es bei Cathy denn keinen Gottesdienst und keine Taufkerze gegeben habe. "Genauso war es bei uns auch", entgegnete die 30-Jährige, die aus der Kirche offenbar lieber nichts posten wollte und ihren Followern damit diesen anscheinend konventioneller gehaltenen Teil des Tages nicht zeigte. Die Tatsache, dass sie in ihren Netz-Beiträgen häufiger erwähnte, die Geburt ihres Sprösslings zu feiern, führte bei einigen Kommentatoren zur Frage, ob die Zeremonie denn gar nicht die Taufe gewesen sei. "Na klar, aber man kann danach doch ein Fest machen für ihn? Mit ihm?", erwiderte Cathy daraufhin.

Was die farbenfrohe Feier angeht, scheint der Großteil der Promiflash-Leser auf Cathys Seite zu sein: In einer Umfrage beurteilten 66,7 Prozent von 1.580 Votern, das Motto sei schön gewählt und toll umgesetzt. Der bunte Hippie-Look der Designerin kam dagegen nicht ganz so gut an – fast 78 Prozent von 2.139 Stimmen fielen gegen den Style aus.

Cathy Hummels, ModedesignerinInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels, Modedesignerin
Cathy Hummels mit ihrem Sohn Ludwig am TegernseeInstagram / Catherinyyy
Cathy Hummels mit ihrem Sohn Ludwig am Tegernsee
Cathy Hummels bei der Taufe von ihrem Sohn LudwigInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels bei der Taufe von ihrem Sohn Ludwig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de