Seit Herzogin Meghan (37) und Prinz Harrys (33) Traumhochzeit am 19. Mai warten Royal-Fans händeringend auf eine Antwort auf eine ganz besondere Frage: Wann krabbelt endlich ein neuer Sprössling durchs Königshaus? Das Nachwuchs-Thema scheint die Neu-Adlige und ihren Gatten allerdings wenig zu beeindrucken. Auch ein Blick in die Geschichte europäischer Königshäuser zeigt, dass viele adlige Damen nicht gleich in der Hochzeitsnacht schwanger geworden sind.

Queen Elizabeth II. (92) ist mit Ende 30 noch einmal Mutter geworden. Nachdem sie mit 22 Jahren Prinz Charles (69) zur Welt gebracht hatte, bekam sie mit fast 38 ihren Jüngsten, Prinz Edward (54). Ein jüngeres Beispiel ist Fürstin Charlène von Monaco (40). Sie war bereits drei Jahre mit ihrem Albert (60) verheiratet gewesen, bevor sie im Alter von 37 Jahren mit ihren Zwillingen Gabrielle und Jacques doppeltes Mamaglück empfing. Auch Prinzessin Victoria von Schweden (41) ließ sich mit dem Nachwuchs Zeit. Erst zwei Jahre nach ihrer Hochzeit mit Prinz Daniel (44) wurde 2012 die kleine Estelle (6) geboren. Zu dem Zeitpunkt war sie 34. 2016 erblickte dann Prinz Oscar (2) das Licht der Welt.

Sollte Meghan bald schwanger werden, wird der Druck auf sie nicht weniger werden. Auch während einer Schwangerschaft hätte die ehemalige Schauspielerin viele Regeln zu beachten. Beispielsweise müsste das Geschlecht des Kindes ein Geheimnis bleiben.

Queen Elizabeth II. in Plymouth, EnglandAndrew Matthews - WPA Pool /Getty Images
Queen Elizabeth II. in Plymouth, England
Fürstin Charlène mit ihren Kindern Jacques und GabriellaVALERY HACHE/AFP/Getty Images
Fürstin Charlène mit ihren Kindern Jacques und Gabriella
Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Prinz Oscar von Schweden auf Schloss SollidenMichael Campanella/Getty Images
Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Prinz Oscar von Schweden auf Schloss Solliden
Hättet ihr gedacht, dass einige Royals so spät Kinder bekommen haben?2118 Stimmen
397
Nein, das wusste ich nicht.
1721
Ja, weil es heutzutage nichts Ungewöhnliches ist, wenn Frauen später Kinder kriegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de