Nimmt sie der Split in Wahrheit mit? Bis vor Kurzem schwebte Kourtney Kardashian (39) noch auf Wolke sieben. Ihr Toyboy Younes Bendjima (25) brachte sie so richtig zum Strahlen. Seit einigen Tagen ist ihre Beziehung aber vorbei und bislang schien es so, als würde die frisch Getrennte ihr neues Singleleben richtig auskosten. Hinter ihrer glücklichen Fassade soll es angeblich aber ganz anders aussehen!

Das will jedenfalls ein Insider gegenüber Radar Online wissen: "Sie ist verletzt und fühlt sich bloßgestellt." Besonders Younes' neues Techtelmechtel mit Jordan Ozuna habe das Fass zum Überlaufen gebracht. Kourtney habe sich komplett zurückgezogen und habe sich sogar von ihren Schwestern abgekapselt. Sie spreche mit niemandem über ihre Gefühle und weigere sich außerdem auch, ihr Emotionschaos mit einer Therapie in den Griff zu bekommen.

Genau aus diesem Grund mache sich Kourtneys Familie große Sorgen um sie und sehe sogar einen heftigen Zusammenbruch kommen. "Sie hat sich noch nie so sehr von ihrer Familie entfernt. Sie sehen sie kaum noch", berichtet die Quelle.

Younes Bendjima und Kourtney Kardashian im Mai 2018
Getty Images
Younes Bendjima und Kourtney Kardashian im Mai 2018
Kim Kardashian und Kanye West bei einer Fashionshow in New York 2016
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei einer Fashionshow in New York 2016
Kim Kardashian bei der Eröffnung ihres KKW Beauty Pop-up-Stores in Los Angeles
Getty Images
Kim Kardashian bei der Eröffnung ihres KKW Beauty Pop-up-Stores in Los Angeles
Glaubt ihr, dass etwas an den Gerüchten dran ist?727 Stimmen
572
Ja, eine Trennung ist immer schwer!
155
Nein, dass kann ich mir bei der toughen Kourtney überhaupt nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de