Alphonso Williams (56) ist zutiefst enttäuscht von Chethrin Schulze (26)! Eigentlich hatte sich bei Promi Big Brother eine zarte Freundschaft zwischen den beiden entwickelt. Doch seit ein paar Tagen hausen die zwei in unterschiedlichen Bereichen – und seitdem scheint sich die Love Island-Beauty mächtig verändert zu haben. Der DSDS-Sieger hat jedenfalls überhaupt keine Lust mehr, viel Zeit mit der Blondine zu verbringen. Im Gespräch mit den anderen Bewohnern lästert er heftig über das Model!

Während ihrer gemeinsamen Zeit auf der Promi BB-Baustelle musste Alphonso seine Mitstreiterin Chethrin stets aufmuntern: Die kargen Lebensumstände machten der 25-Jährigen einfach zu sehr zu schaffen. Doch seitdem sie im Luxusbereich des Containers wohnt, beobachtet Alphonso eine ganz andere Attitüde an der TV-Beauty. "Sie war nicht authentisch. Sie wollte nur ihre eigenen Vorteile. Von Chethrin bin ich so enttäuscht. Ich habe mir Gedanken über sie gemacht, ich habe sie mit meiner eigenen Tochter verglichen. Sie wird nie ihre eigene Persönlichkeit haben", fällt der 56-Jährige ein gnadenloses Urteil über die Singlelady.

Seit einigen Tagen lebt Chethrin gemeinsam mit Katja Krasavice (22), Daniel Völz (33) und Pascal Behrenbruch (33) im Villenbereich der TV-WG. Das Quartett lässt es sich in den luxuriösen vier Wänden richtig gut gehen – heiße Poolpartys und zahlreiche Gläser Champagner inklusive. Dieser ausschweifende Lifestyle kommt bei den Baustellen-Bewohnern offenbar nicht sonderlich gut an.

Könnt ihr Alphonos Ärger verstehen?2208 Stimmen
1777
Ja, Chethrin benimmt sich wirklich daneben!
431
Nein, ich verstehe sein Problem nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de