Am Donnerstag machten traurige Bilder die Runde: Ben Affleck (46) wurde von seiner Noch-Ehefrau Jennifer Garner (46) in eine Entzugsklinik gefahren. Aber nicht nur Jen scheint mit den dramatischen Ereignissen zu kämpfen. Bens neue Flamme, Shauna Sexton, wurde bereits zwei Tage vor der erneuten Einlieferung ihres Schatzes in Los Angeles gesichtet – ahnte das Playboy-Häschen da schon, was dem Schauspieler bevorsteht? Shauna zeigte den anwesenden Paparazzi den Mittelfinger!

Am Donnerstag wurde Ben mit Jennifer erwischt, am Dienstag wurden die Aufnahmen von Shauna geschossen, die sie völlig genervt auf den Straßen von Los Angeles zeigten. Ob der angeschlagene Gesundheitszustand ihres Liebsten daran die Schuld trägt? Die Fotografen schienen der Beauty jedenfalls den Rest zu geben. Während sie am Anfang nur angespannt schaute, riss ihr dann der Geduldsfaden: Sie präsentierte den Knipsern ihren Mittelfinger! Die neue Beziehung zwischen Shauna und Ben ist offiziell noch nicht bestätigt. Allerdings wurden die zwei vermeintlichen Turteltauben in den vergangenen Tagen immer wieder turtelnd gesichtet.

Nach dem Schock über Bens Rückfall brauchte Shauna offenbar erstmal etwas Abstand zu der kalifornischen Metropole – sie wurde am Donnerstag am Strand von Malibu gesichtet. Völlig entspannt relaxte das Model im Bikini am Meer. Dort soll sie sich laut Augenzeugen auch eine ausgiebige Schwimmsession im kühlen Nass gegönnt haben.

Matt Damon und Ben Affleck bei der "Live By Night"-Premiere, 2017
Getty Images
Matt Damon und Ben Affleck bei der "Live By Night"-Premiere, 2017
Findet ihr es okay, dass Shauna am Strand relaxt?940 Stimmen
563
Klar, die beiden hatten doch erst zwei Dates!
377
Nein, sie sollte für Ben da sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de