Die Nachricht über den Tod von Dieter Thomas Heck (✝80) am vergangenen Donnerstag löste eine Welle der Trauer in der Medien-Landschaft aus. Der kultige Moderator galt jahrzehntelang als Strahlemann und legendärer Entertainer. Viele Promis nahmen im Netz Abschied von dem TV-Urgestein und auch der Intendant des ZDF, Thomas Bellut, fand rührende Worte für den Verstorbenen. Schlagersänger Michael Holm (75) war ein langjähriger Freund des Showmasters und er erzählt, wie schmerzhaft dessen letzten Monate gewesen seien.

"Es war so furchtbar für ihn und die ganze Familie. Es hat sich keine Besserung abgezeichnet", sagte der 75-Jährige im Interview mit Bild. Zum Schluss sei der Tod eine Erlösung gewesen. Michael und seine Frau Bimbi sind sehr gut mit der Familie Heck befreundet. Vor Kurzem habe seine Gattin noch mit Dieter Thomas' Ehefrau Ragnhild telefoniert. Sie habe gemeint, dass die letzten Monate für den 80-Jährigen "die Hölle" gewesen seien, ließ der Musiker verlauten.

Michael und der Moderator lernten sich 1966 bei Radio Luxemburg kennen und waren sich sofort sympathisch. Anschließend entwickelte sich eine enge Freundschaft. 1975 wurde der Musikproduzent sogar Patenonkel von Dieters Tochter Saskia und 1991 war der einstige Gastgeber der "ZDF-Hitparade" Trauzeuge bei der Hochzeit des Schlagerstars.

Ragnhild und Dieter Thomas Heck beim Deutschen Musikautorenpreis 2015 in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Ragnhild und Dieter Thomas Heck beim Deutschen Musikautorenpreis 2015 in Berlin
Schlagersänger Michael Holm bei "Stefanie Hertel – Meine Stars" 2018 in ZwickauP.Hoffmann/WENN.com
Schlagersänger Michael Holm bei "Stefanie Hertel – Meine Stars" 2018 in Zwickau
Ragnhild, Dieter Thomas Heck und Tochter Saskia SchulzGetty Images
Ragnhild, Dieter Thomas Heck und Tochter Saskia Schulz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de