Hat Demi Lovato (26) derzeit nicht schon genügend schwere Probleme zu beseitigen? Seit mehreren Wochen kämpft die Musikerin nach einer schlimmen Drogenüberdosis in einer Entzugsklinik gegen ihre persönlichen Dämonen. Die unfreiwillige Abwesenheit des einstigen Disney-Stars wollten sich fiese Einbrecher nun wohl zu Nutzen machen: Eine Gruppe Ganoven soll tatsächlich geplant haben, die leerstehende Villa der Sängerin in West Hollywood auszurauben!

Wie TMZ von einem Insider der Ermittlungen erfahren hat, sei nur kurz nach den ersten Medienberichten über Demis Entzug eine Gruppe von Dieben verhaftet worden. Die Polizei habe herausgefunden, dass es die Verbrecher auf das Haus der 26-Jährigen abgesehen hätten – der Beweis dafür seien Protokolle elektronischer Kommunikation. Die potenziellen Räuber sollen aber nicht nur Häuser prominenter Gesichter im Visier gehabt haben, die Abwesenheit der Brünetten schien sie jedoch gereizt zu haben.

Nach den Festnahmen habe die Polizei dem Online-Portal zufolge die Kontrollfahrten um das Anwesen der "Warrior"-Interpretin verstärkt. Seitdem habe es keine verdächtigen Meldungen gegeben.

Demi Lovatos Haus in West HollywoodSplash News
Demi Lovatos Haus in West Hollywood
Demi Lovato, SchauspielerinInstagram / ddlovato
Demi Lovato, Schauspielerin
Demi Lovato bei einem Event in Los AngelesIPA/MEGA
Demi Lovato bei einem Event in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de