Mit diesem Promi Big Brother-Exit ist Kandidatin Cora Schumacher (41) gar nicht zufrieden. Die Rennfahrerin und ihre Container-Mitbewohner mussten sich zuletzt von Schauspielerin Nicole Belstler-Boettcher (55) verabschieden. Wäre es nach "Caro Motorsport" gegangen, wie PBB-Kollege Daniel Völz (33) Cora nennt, hätte die Tür lieber hinter einer anderen Dame zufallen sollen. Denn mit der einstigen Love Island-Kandidatin Chethrin Schulze (26) wird die Ex von Profi-Rennfahrer Ralf Schumacher (43) einfach nicht warm.

Schon nachdem Wahrsager Mike Shiva (54) aus dem Container ausgezogen war, hatte Cora erklärt: "Wenn Chethrin gegangen wäre, wäre es mir deutlich lieber gewesen. Ich glaube, dass wir von Grund auf verschieden sind." Die Blondine mache um jeden Preis "auf Action" und lenke die Aufmerksamkeit auf sich – das findet Cora auf Dauer zu anstregend. Bevor Schauspielerin Nicole PBB nun verlassen musste, machte die Rennfahrerin noch einmal ihre Meinung klar und nominierte Chethrin für den Exit: "Weil sie einfach das Team nicht sieht oder nicht erkennt. Ich weiß nicht warum."

Außerdem habe Chethrin bei einer Prüfung in der Show wie auf einem Laufsteg herumgestanden anstatt sich zu engagieren. Ob ihr dieses Verhalten heute den Auszug beschert? Was denkt ihr? Stimmt ab!

Nicole Belstler-Boettcher, SchauspielerinGetty Images
Nicole Belstler-Boettcher, Schauspielerin
Chethrin Schulze, "Love Island"-Kandidatin 2017Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, "Love Island"-Kandidatin 2017
Cora SchumacherInstagram / coraschumacher
Cora Schumacher
Muss Chethrin wegen ihres Verhaltens das Haus verlassen?1772 Stimmen
1037
Ja, das glaube ich schon
735
Nein, sie ist doch super


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de