Was für ein schöner Abend im Londoner Stadtteil West-End. Im ehrenwerten Victoria Palace-Theater fand am Mittwoch eine Sondervorstellung des preisgekrönten Musicals "Hamilton" statt. Initiator und Ehrengast zugleich war Prinz Harry (33), denn die Einnahmen des Abends kommen seiner Stiftung "Sentebale" zugute. Bei dieser Veranstaltung durfte natürlich auch seine Ehefrau Herzogin Meghan (37) nicht fehlen. Die ehemalige Schauspielerin bezauberte die Besucher der Show in einem Anzug-Dress.

Mit einem strahlenden Lächeln betrat die gebürtige Amerikanerin die Location und zog dabei alle Blicke auf sich. Neben dem Rotschopf, der in einem marineblauen Anzug erschien, hüllte sie sich in einen Tuxedo-Kleid-Traum in Schwarz. Dieses Outfit stammt übrigens aus dem Hause Judith & Charles und kostet bescheidene 500 Euro. Dazu trug die 37-Jährige schwarze High Heels und als einzigen farblichen Akzent hatte sie eine kästchenartige Handtasche in einer Gold-Kristall-Optik. Natürlich durfte auch Meghans Kultfrisur, der Messy Bun, nicht fehlen.

Mit dieser Style-Wahl umging das neue Mitglied der britischen Königsfamilie geschickt eine royale Etikettenvorgabe. Die einstige Suits-Darstellerin hat nämlich ein Anzugverbot. Zuletzt brillierte Meghan bei ihrem Besuch in Irland mit einem schicken Zweiteiler, doch dieser Look gilt einfach als nicht herzoginnenhaft genug.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer GalaGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer Gala
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit dem Ensemble von "Hamilton"Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit dem Ensemble von "Hamilton"
Herzogin Meghan und Prinz Harry in IrlandPAUL FAITH/AFP/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Irland
Wie gefällt euch das Tuxedo-Dress von Herzogin Megehan?1560 Stimmen
1358
Ich finde es super! Sehr schick.
202
Meinen Geschmack trifft sie damit nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de