Da hat sich jemand wohl länger Zeit gelassen! Mitte Juli änderte sich Sila Sahins (32) Leben komplett: Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin brachte ihr erstes Kind zur Welt! Mit Details zum Sohnemann hielten sich die Neu-Mama und ihr Schatz Samuel Radlinger (25) weitestgehend zurück. Bis jetzt! Sila verriet nun: So sehr sie sich auch auf das Söhnchen freute – die Geburt stellte eine echte Herausforderung dar!

Im Interview mit Bunte plauderte die Brünette jetzt erstmals aus dem Nähkästchen über Baby Elija – und gab damit auch bekannt, dass die Entbindung alles andere als leicht gewesen sei: "Es hat 16 Stunden gedauert. Ich habe nur noch funktioniert und den Leuten um mich herum vertraut." Während der mehrstündigen Wehen habe Sila sich immer wieder in Erinnerung gerufen, dass es viele andere Frauen vor ihr auch bereits überstanden haben. Mentale Unterstützung gab es in dieser Zeit natürlich von ihrem Liebsten: "Der tapfere Sami war fix und fertig. Er hat sich aus einer Yogamatte ein Lager neben meinem Bett gebaut!" Und auch ihre Mama habe zwischendurch auf einem Stuhl in ihrem Krankenzimmer geschlafen.

Zum Schluss nahm Sila dann noch mal ihre letzten Kräfte zusammen – und dann ging alles überraschend schnell: "Als ich langsam keine Energie mehr hatte, hat die Hebamme mir gesagt, dass sie das Köpfchen schon sieht." Dies habe ihr einen solchen Kraftschub verpasst, dass sie ihr Baby kurz danach in die Arme schließen konnte.

Sila Sahin, SchauspielerinInstagram / diesilasahin
Sila Sahin, Schauspielerin
Sila Sahins SohnInstagram / diesilasahin
Sila Sahins Sohn
Sila Sahin und Samuel Radlinger im KrankenhausInstagram / diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger im Krankenhaus
Hättet ihr gedacht, dass Sila doch so viel über ihr Baby preisgibt?1873 Stimmen
859
Nein. Ich hätte erwartet, dass sie sich da noch länger zurückhält.
1014
Doch klar, sie ist doch eine stolze Mutti!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de