Kurz vorm Finale musste ein Promi Big Brother-Kandidat die Koffer packen! Morgen endet die diesjährige Staffel – so knapp vor dem Ziel wollte natürlich niemand den berüchtigten Container mehr verlassen, auch wenn es mittlerweile einige Auseinandersetzungen zwischen den berühmten Bewohnern gab. Nach einer offenen Nominierung am Mittwoch in der Arena, durften die Promis heute wieder anonym entscheiden, welcher Star aus der Sendung fliegen soll. Die Zuschauer hatten schließlich aber das letzte Wort: Johannes Haller (30) ist raus!

Im Sprechzimmer fiel vor allem ein Name: der von Elffach-Mutti Silvia Wollny (53). Die anderen waren sich bei der Rauswurf-Zeremonie sicher, dass sich die 53-Jährige freuen würde, wenn sie endlich ihre Kids wieder in die Arme schließen könnte. Die Zuschauer sahen das allerdings anders – der einstige Bachelorette-Kandidat Johannes musste sich verabschieden, obwohl er zwischenzeitlich schon als Favorit der Show galt.

Einer der sich am heutigen Abend dagegen schon über ein goldenes Ticket ins Finale freuen durfte, war Ex-Rosenkavalier Daniel Völz (33). Er erspielte sich in einer Challenge mit überdimensionalen Würfeln die höchste Augenzahl und genoss dadurch Nominierungs-Schutz. Erleichtert über seinen vorzeitigen Finaleinzug war sein Fazit für die Zeit im VIP-Container: "Ich bin überrascht, dass alles so harmonisch gewesen ist!"

Silvia Wollny bei "Promi Big Brother" 2018"Promi Big Brother", Sat.1
Silvia Wollny bei "Promi Big Brother" 2018
Daniel Völz, Chethrin Schulze, Johannes Haller und Alphonso Williams bei "Promi Big Brother" 2018SAT.1
Daniel Völz, Chethrin Schulze, Johannes Haller und Alphonso Williams bei "Promi Big Brother" 2018
Daniel Völz, "Promi Big Brother"-KandidatSAT.1/Marc Rehbeck
Daniel Völz, "Promi Big Brother"-Kandidat
Habt ihr erwartet, dass Johannes vor dem Finale gehen muss?5125 Stimmen
4264
Nein. Das ist total überraschend. Er war mein Favorit.
861
Ja, er stand bei mir schon länger auf der Abschussliste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de