Als Künstler ist man eben auch Dienstleister. Das wird sich Ariana Grande (25) wohl kürzlich gedacht haben. Die Sängerin spielte am vergangenen Samstag in Los Angeles eines der Konzerte ihrer "The Sweetener Sessions"-Tour. Der Abend sollte ihren Fans aber wohl nicht nur wegen ihrer atemberaubenden Performance in Erinnerung bleiben, sondern wegen eines Zwischenrufs aus dem Publikum. Ein Zuschauer wollte Arianas Song komplett aufnehmen und bat um einen erneuten Start.

Während des Konzerts schickte die zarte Künstlerin ihre Band kurzzeitig von der Bühne und setzte sich auf einen Barhocker, um einige Songs a capella zu singen. Als sie den Song "Raindrops" anstimmte, rief einer ihrer Bewunderer ihr etwas zu und die Beauty hörte abrupt auf zu trällern: "Hast du gerade 'Fang nochmal von vorne an, ich habe noch nicht aufgenommen' gerufen", fragte sie amüsiert und irritiert zugleich. "Er hat gerufen und ich habe gut zugehört. Ich dachte mir: 'Okay, sorry.' Bist du jetzt bereit? Das war lustig", kommentierte die 25-Jährige die ungewöhnliche Situation weiter. Unter tosendem Applaus startete sie ihren Hit dann erneut.

Das war jedoch nicht das einzige außerordentliche Erlebnis des Gigs. Ihr Partner Pete Davidson (24) gab nämlich auch den Ansager, bevor Ari auf die Bühne kam. Trotz der vielen Trennungsgerüchte präsentierte sich das Paar an dem Abend in Kalifornien sehr verliebt.

Ariana Grande beim Coachella Valley Festival 2018WENN.com
Ariana Grande beim Coachella Valley Festival 2018
Ariana Grande, MusikerinKevin Winter / Getty Images
Ariana Grande, Musikerin
Ariana Grande und Pete Davidson in New YorkSplash News
Ariana Grande und Pete Davidson in New York
Was sagt ihr zu Ariana Grandes Reaktion auf den Zwischenruf des Fans?1250 Stimmen
1180
Das ist richtig stark! So muss man das machen.
70
Das ist doch albern. Sie hätte das einfach ignorieren sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de