Warum musste Johannes Haller (30) vor dem großen Finale den Promi Big Brother-Container verlassen? Im direkten Voting der Zuschauer setzten sich Baustellenbarbie Chethrin Schulze (26) und TV-Mutti Silvia Wollny (53) durch. Der gegelte Hottie vom Bodensee musste seine Koffer packen. Das stößt nicht nur bei seinen Kumpels auf Unverständnis. Auch die Promiflash-Leser schütteln den Kopf und machen ihrem Ärger via Social Media Luft.

Auf dem Promiflash-Instagram-Kanal herrscht seit Johannes' Exit allgemeines Unverständnis. "Unglaublich schade. Johannes hätte ich es am meisten gegönnt", "Ich fand, er hat es super gemacht, daher war er für mich, ganz klar, Sieger von PBB 2018", "Unfassbar. Der einzig Normale im Haus" – das sind nur drei der unzähligen Kommentare, die Zuschauer der Sat.1-Reality-TV-Show hinterlassen haben.

Johannes' Rosenbrüder Niklas Schröder (29), Sebastian Fobe (33) und David Friedrich (28) sind zudem ganz der Meinung der Zuschauer – sie hätten sich ihren Kumpel im Finale gewünscht. Denkt ihr, mit Johannes ist der Falsche rausgeflogen? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Daniel Völz, Chethrin Schulze, Alphonso Williams und Johannes Haller bei "Promi Big Brother" 2018"Promi Big Brother", Sat.1
Daniel Völz, Chethrin Schulze, Alphonso Williams und Johannes Haller bei "Promi Big Brother" 2018
Alphonso Williams und Johannes Haller bei "Promi Big Brother", Tag achtPromi Big Brother, Sat.1
Alphonso Williams und Johannes Haller bei "Promi Big Brother", Tag acht
Johannes Haller und Niklas Schröder, Ex-"Die Bachelorette"-KandidatenInstagram / Sebifo_
Johannes Haller und Niklas Schröder, Ex-"Die Bachelorette"-Kandidaten
Ist mit Johannes Haller der Falsche aus dem Haus geflogen?3133 Stimmen
2499
Ja, er sollte gewinnen
634
Nein, das hat schon alles seine Richtigkeit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de