Rosenbrüder für die Ewigkeit! Bachelor in Paradise-Star Johannes Haller (30) musste kurz vor dem Finale den Promi Big Brother Container verlassen. Sein Exit stieß nicht nur seinen Fans sauer auf, auch seine BFFs konnten es nicht glauben. Seitdem sie um das Herz von Die Bachelorette-Rosenkavalierin Jessica Paszka (28) warben, sind Johannes, Niklas Schröder (29), Sebastian Fobe (33) und David Friedrich (28) dicke Freunde. Klar, dass ihm seine Jungs den Rücken stärken – und aus allen Wolken fielen, als sich die Zuschauer gegen den Mann vom Bodensee entschieden!

"Fuck Alter, meine Fresse, dieses blonde Kackding!" – so reagierte Eskimo Callboy-Drummer David, als die PBB-Fans beschlossen, Chethrin Schulze (26) statt Johannes in der TV-Villa zu belassen. Das betonte der Bachelorette-Sieger des vergangenen Jahres in seiner Instagram-Story. Ein großer Fan der blonden Barbie scheint David nicht zu sein. Schon vorher forderte er seine Follower auf, für seinen Kumpel zu stimmen, "auf keinen Fall" aber für Chethrin.

Über Johannes PBB-Auszug war auch Sebastian recht geschockt. "Im Ernst?" und "Absolut unverständlich!", schrieb er wütend via Social Media. "Ich glaube an nix mehr!", wetterte auch Niklas schriftlich in den sozialen Netzwerken. "Ich bin grad sprachlos", gab er zu und ist damit wohl einer Meinung mit vielen Fans, die die Entscheidung ebenfalls nur schwer nachvollziehen können.

Sebastian Fobe, Johannes Haller und Niklas SchröderInstagram / sebifo_
Sebastian Fobe, Johannes Haller und Niklas Schröder
Johannes Haller bei "Promi Big Brother", Tag 3Promi Big Brother, SAT.1
Johannes Haller bei "Promi Big Brother", Tag 3
Daniel Völz, Chethrin Schulze, Johannes Haller und Alphonso Williams bei "Promi Big Brother" 2018SAT.1
Daniel Völz, Chethrin Schulze, Johannes Haller und Alphonso Williams bei "Promi Big Brother" 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de