Moderatorin Michelle Hunziker (41) ist mit Leidenschaft Mutter. Nach ihrer erwachsenen Tochter Aurora (21), die sie mit Italo-Sänger Eros Ramazzotti (54) bekam, hat sie mit ihrem Ehemann Tomaso Trussardi 2013 und 2015 jeweils noch einmal Nachwuchs bekommen. Das Sprichwort "Kleine Kinder, kleine Sorgen – große Kinder, große Sorgen" musste sie am eigenen Leib erfahren. Vor vier Jahren geriet Aurora an die falschen Freunde, kam mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Über diese Zeit sprach Michelle jetzt ganz offen.

Ihre Tochter war damals 17 Jahre alt. Für viele Eltern ohnehin ein schwieriges Alter ihrer Kinder. Als Aurora nach einer Party bewusstlos in eine Klinik eingeliefert wurde, eilte Michelle sofort an ihre Seite. "Als ich eingetroffen bin, wurde gerade ein EKG gemacht. Ich werde nie vergessen, wie Aurora an den Schläuchen hing", erzählte sie gegenüber dem italienischen Magazin Oggi. Eine schwierige Zeit für die gebürtige Schweizerin und ihre Familie.

Das schlimme Erlebnis hat Michelle und Aurora geprägt. Doch die 41-Jährige hat einen wichtigen Ratschlag an andere Mütter: "Man muss ihnen das Gefühl geben: Mama und Papa sind da. Je größer sie werden, desto mehr muss man hinter ihnen stehen." Falsche Freunde hat Aurora mittlerweile nicht mehr. Sie treibt fleißig ihre Karriere voran und ist überglücklich mit ihrem Freund Goffredo Cerza, mit dem sie schon über ein Jahr lang zusammen ist.

Michelle Hunziker (r.) mit Mama Ineke, Tochter Aurora, Sole und Celeste Trussardi und Goffredo CerzaSplashNews.com
Michelle Hunziker (r.) mit Mama Ineke, Tochter Aurora, Sole und Celeste Trussardi und Goffredo Cerza
Aurora Ramazzotti und Michelle HunzikerInstagram / Therealauroragram
Aurora Ramazzotti und Michelle Hunziker
Aurora RamazzottiStefania D'Alessandro/Getty Images for LuisaViaRoma
Aurora Ramazzotti
Wie findet ihr Michelles offene Worte?2602 Stimmen
791
Zu privat. Hoffentlich war das mit Aurora abgesprochen.
1811
Sehr mutmachend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de