Pietro Lombardi (26) sorgt in der Jury von Deutschland sucht den Superstar für frischen Wind: Der Sänger nimmt in der kommenden Staffel neben Poptitan Dieter Bohlen (64) Platz. Für einen anderen Juror ist hingegen schon wieder Schluss: DJ Mousse T. (51) muss seinen Stuhl freimachen. Böse Zungen könnten nun behaupten, Dieter habe ihn für Pietro aus der Show gekickt. Doch was sagt Mousse selbst zu seinem DSDS-Exit?

In einem Facebook-Video meldet sich Mousse zu Wort und erklärt die Umstände für seinen Abgang: "Ich bin in der neuen Staffel nicht als Juror dabei. Ich arbeite aber selbst an einem ganz, ganz spannenden Projekt mit RTL und seid mal gespannt, da kommt bestimmt was ganz Schickes bald." Neubesetzung Pie erwähnt er mit keinem Wort – böses Blut fließt aber sicher nicht zwischen ihnen. Hauptgrund scheint schließlich seine ganz eigene Sendung zu sein.

Auf seine Zeit bei Deutschlands erfolgreichstem Castingformat blickt der Hagener dennoch gerne zurück. Ein besonderer Dank gilt in seinem Clip abschließend seinen Ex-Kollegen: "An dieser Stelle noch mal Danke an Dieter, Ella (34) und Caro (28) für die letzte Staffel, das war mega!"

Khadra Sufi und Mousse T. beim Atelier Michalsky auf der Berlin Fashion Week
Getty Images
Khadra Sufi und Mousse T. beim Atelier Michalsky auf der Berlin Fashion Week
Pietro Lombardi beim Late-Night-Shopping
Getty Images
Pietro Lombardi beim Late-Night-Shopping
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Überrascht euch Mousse T.s DSDS-Aus?1048 Stimmen
326
Ja. Ich dachte, eine Staffel macht er noch.
722
Nein. Er kriegt schließlich eine eigene Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de