Anzeige
Promiflash Logo
Fans wütend: Trotz Ticket kein Einlass zu David Guettas ShowGetty ImagesZur Bildergalerie

Fans wütend: Trotz Ticket kein Einlass zu David Guettas Show

10. Sep. 2018, 13:12 - Promiflash

Etwa 70.000 begeisterte Musikfans feierten und tanzten am Samstag in Berlin auf dem jährlich stattfindenden Lollapalooza-Festival zu ihren Lieblingsacts. Doch die Freude hielt nicht lange an. Obwohl sich ein Großteil der Musikfreunde vor allem auf den internationalen Hauptact David Guetta (50) gefreut hatte, bekamen nur wenige die DJ-Legende zu sehen. Selbst mit VIP-Tickets wurden eine Menge Besucher nicht mehr ins Olympiastadion gelassen – und sind nun mächtig sauer.

Schon wenige Minuten nach Konzertbeginn musste der Einlass zur Hauptbühne wegen des hohen Andrangs gestoppt werden. Viele Musikbegeisterte standen trotz kostspielig erworbener Tickets am Eingangsgitter und versuchten, wenigstens den Klängen zu lauschen. Ihrem Unmut machen die Festivalgänger nun auf Facebook Luft: "Wir sind extra aus Österreich angereist und dann wird man trotz bezahlter Tickets nicht zum Main-Act reingelassen? Echt schwach von euch!", bemerkte einer der Besucher. Ein anderer fügte wütend hinzu: "Vor allem die zahlreichen Sitzplätze, die man im Stadion nicht nutzen durfte. Mit denen wäre der Rest vielleicht auch noch zum Highlight gekommen."

Inzwischen hat sich auch der Veranstalter auf Facebook zu den enttäuschenden Vorfällen geäußert: "Bei aller Vorfreude, Sonne und Spaß ist es trotzdem leider so, dass einige von euch enttäuscht und sauer nach Hause gefahren sind. [...] Das tut uns wirklich leid!" Grund für das Nutzungsverbot in den Rängen soll das Veranstaltungskonzept gewesen sein, das mit mehreren Behörden abgestimmt worden sei. Auf Verständnis hoffend fügte die Festival-Seite hinzu: "Da wir hier zu jedem Zeitpunkt eure Sicherheit im Auge haben, haben wir uns am Abend dazu entschieden, den Einlass zur Bühne temporär zu stoppen."

Getty Images
David Guetta und sein Sohn Tim im November 2017 in London
Getty Images
David Guetta, DJ
Könnt ihr den Unmut der Fans verstehen?3243 Stimmen
238
Nein! Der Veranstalter muss eben für Sicherheit sorgen.
3005
Ja! Schließlich waren die Tickets nicht gerade günstig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de