Es war eine äußerst tragische Nachricht, die im Laufe des Sonntags öffentlich wurde. Ex-DSDS-Star Daniel Küblböck (33) war an Bord des Kreuzfahrtschiffes AIDAluna über Bord gegangen. Es wird vermutet, dass er gesprungen ist. Sofort kehrte das Schiff um und leitete eine Suchaktion ein. Mittlerweile hat die AIDA ihre Reise fortgesetzt – und somit schwindet auch immer mehr die Hoffnung, dass der Sänger noch lebend geborgen wird.

Gegen fünf Uhr morgens soll Daniel von Deck 5 ins Wasser gesprungen sein – bei rund 10,5 Grad Celsius Wassertemperatur, wie Stern berichtet. Der Kurs des Schiffes wurde sofort geändert, die kanadische Küstenwache zu Hilfe gerufen. Zwei Helikopter und ein weiteres Kreuzfahrtschiff beteiligten sich ebenfalls an der bisher erfolglosen Suche nach dem 33-Jährigen. Auch in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde weitergesucht, die beiden Touristenschiffe setzten ihren geplanten Kurs allerdings fort. Ein Sprecher der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger erklärte gegenüber Bild: "Selbst trainierte Menschen haben bei Wassertemperaturen unter zehn Grad oftmals kaum eine halbe Stunde, um gerettet zu werden."

Seit sieben Uhr morgens Ortszeit läuft die Rettungsaktion für den DSDS-Dritten von 2003 weiter. Die AIDAluna befindet sich nun auf dem Weg ins kanadische Halifax. "Ich bedaure sehr, dass ich Sie an dieser Stelle informieren muss, dass wir die Suchoperation als solche mit dem gemeinsamen Beschluss der Küstenwache von Kanada abgebrochen haben, beziehungsweise beendet haben", erklärte der Kapitän am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr in einer Durchsage.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Daniel KüblböckFacebook / Daniel Kaiser-Küblböck
Daniel Küblböck
Daniel Küblböck während des RTL-Spendenmarathons 2017Cinamon Red/WENN.com
Daniel Küblböck während des RTL-Spendenmarathons 2017
Daniel Küblböck bei der TV-Sendung "Beckmann" in HamburgMeyer, Thomas/ActionPress
Daniel Küblböck bei der TV-Sendung "Beckmann" in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de