Was für eine Veränderung: Harald Glööckler (53) ist ein riesiger Fan von Beauty-OPs – für seinen neuesten Erfolg musste er sich aber nicht unters Messer legen! Nach und nach kämpfte sich der Star-Designer zu seiner absoluten Traumfigur. Von 106 Kilogramm Startgewicht sind heute nur noch 84 übrig! Nun verrät Harald, wie er es zu seinem für sich selbst perfekten Body geschafft hat.

"Am Tag nehme ich etwas mehr als 2.000 Kalorien zu mir: Fisch, Salat, Obst, Gemüse und ab und zu einen Wein", berichtet der 53-Jährige im Interview mit Bunte. Dazu mache er mithilfe seines Personal Trainers dreimal pro Woche intensiv Sport. Und das scheint sich auszuzahlen, wie Harald betont: "Das Feedback ist toll. Viele fragen mich, wie ich so jung bleibe!"

Gegenüber Promiflash erzählte der gebürtige Baden-Württemberger zudem, wie er es schafft, sich zum Training zu motivieren: "Ich mache Hardcore-Sport, das ist Hochleistungssport! [...] Zwischendurch denke ich: 'Mein Gott, warum tue ich mir das an?' Aber der Erfolg gibt einem ja Recht." Dank seines starken Durchhaltevermögens verlor Harald in nur sechseinhalb Wochen acht Kilo Körperfett.

Harald Glööckler bei der Präsentation seiner Ulla Popken-Kollektion in Berlin 2013Getty Images
Harald Glööckler bei der Präsentation seiner Ulla Popken-Kollektion in Berlin 2013
Harald Glööckler in Berlin 2018Instagram / haraldgloeoeckler01
Harald Glööckler in Berlin 2018
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017Getty Images
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017
Hättet ihr gedacht, dass Harald so kontinuierlich an seiner Figur arbeitet?1170 Stimmen
799
Klar! Wenn er ein Ziel vor Augen hat, erreicht er es auch.
371
Nein! Ich hätte gedacht, dass er sich in kleinen Schritten vorarbeitet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de