Wird er den Zuschauern bald wieder mit heißen Moves einheizen? Seit 2010 gehört Massimo Sinató (37) zu der Riege der Let's Dance-Profitänzer – und den absoluten Publikumslieblingen. Besonders die ausgefallenen Choreografien des gebürtigen Mannheimers sorgen bei der Jury und den Tanz-Sympathisanten vor den heimischen Mattscheiben immer wieder für Begeisterung. Aber dürfen sich die Fans des Halbitalieners auch 2019 auf aufregende Auftritte mit ihm freuen?

Promiflash traf den Liebsten von Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Rebecca Mir (26) bei der Charity-Gala "Dreamball" der DKMS Life und hakte nach. Eine klare Antwort konnte – oder wollte – Massimo aber noch nicht geben. "Ich weiß nicht, ob die Sendung nächstes Jahr stattfindet, aber ich glaube schon. Wenn es dann so weit ist, werde ich euch Bescheid sagen, ob ich dabei bin", schmunzelte der 37-Jährige.

Ein bisschen müssen sich die Liebhaber des Tanzformats also noch gedulden, um die offizielle Liste der Profis zu erfahren. Feststeht aber schon jetzt: Fit genug, um problemlos wieder in eine Staffel zu starten, wäre Massimo auf jeden Fall. Der Muskelmann schwitzt nicht nur regelmäßig im Gym, sondern bringt vor allem eine Leidenschaft für die erfolgreiche TV-Show mit, wie er verriet: "Ich hab' immer Lust zu tanzen. Solange mich meine Füße noch tragen, werde ich tanzen."

Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance"Florian Ebener / Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance"
Rebecca Mir und Massimo SinatóInstagram / massimo__sinato
Rebecca Mir und Massimo Sinató
Massimo Sinató, TänzerInstagram / massimo__sinato
Massimo Sinató, Tänzer
Wünscht ihr euch, Massimo auch 2019 wieder auf dem Parkett zu sehen?1614 Stimmen
1378
Absolut! Ohne ihn wäre die Show nur noch halb so spannend.
236
Ist mir ehrlich gesagt egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de