Sie hat es wirklich nicht leicht! In der diesjährigen Bachelor in Paradise-Staffel verliebte sich Pamela Gil Mata in Philipp Stehler (30). Ihre Beziehung blieb trotz unterschiedlicher Wohnorte und zahlreicher Affären-Gerüche auch nach dem Ende der Sendung bestehen. Inzwischen haben sich die 28-Jährige und der Fitnessfan allerdings getrennt – und nun behauptet die Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Gerda Lewis (25) mit dem 30-Jährigen zur gleichen Zeit zusammen gewesen zu sein. Pam verlor über das "Stehler-Gate" bislang nicht viele Worte – warum eigentlich nicht?

Die 28-Jährige ist von der Existenz eines spirituellen Karmas überzeugt – und das wird es ihrer Meinung nach richten. So schrieb sie unter ihren ersten Instagram-Post nach dem Liebes-Aus: "Alles rächt sich früher oder später." Die Schlagzeilen um sie und ihren Verflossenen Philipp machen der Kuppelshow-Kandidatin ziemlich zu schaffen. In ihrer Story erzählte sie, dass sie in den vergangenen Tagen kaum ein Auge zu machen konnte und auch weiterhin an Schlaf erstmal nicht zu denken sei.

Allerdings hat die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin einen Weg gefunden, um sich von ihrer unglücklichen Liebe abzulenken: Sie stürzt sich in die Arbeit. So postete sie, dass sich kurzfristig ein Job ergeben habe, für den sie die Koffer packen muss. Doch wohin es geht, verriet Pam nicht. Außerdem hat die Nürnbergerin einen Besuch auf dem Münchner Oktoberfest geplant. Doch an ihrem ursprünglich dafür geplanten Outfit wird sie nun eine kleine Änderung vornehmen. "Wisst ihr was? Jetzt kann ich meine Schleife wieder links binden. Ich bin ja wieder alleine", verkündete die Reality-TV-Darstellerin via Social Media.

Verfolgt ihr die angebliche Affären-Story rund um Philipp?2841 Stimmen
1097
Nö, das interessiert mich nicht. Die Leute wollen sich nur wichtig machen.
1744
Ja, ich checke regelmäßig die Promi-News.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de