Hier ein Pressetermin, da ein Interview – im Leben von Silvia Wollny (53) ist derzeit ganz schön viel los. Durch ihre siegreiche Teilnahme an der diesjährigen Staffel von Promi Big Brother wurde nicht nur der Hype um ihre eigene Realityshow Die Wollnys riesig: Auch ihre aktuelle Single "Ich brauch keinen Millionär" ist total gefragt. Kein Wunder also, dass die Promo-Tour der Geschäftsfrau gar nicht mehr aufhören will. Wird ihr der Wirbel um ihre Person jetzt etwa zu viel?

Silvia schrieb auf ihrem Instagram-Account: "Habe seit drei Wochen schon unendliche Kopfschmerzen, ist es vielleicht der Stress?" Für ihre Fans war das ein eindeutiges Zeichen, dass sich die TV-Mutti zu viel zu zumutet – immerhin hatte die Blondine in der Vergangenheit schon einen Schlaganfall und zwei Herzinfarkte durchstehen müssen. Die Wollny-Community schlug also Alarm: "Du solltest dringend etwas Stress abbauen. Die Gesundheit ist das höchste Gut" und "Bei deiner ganzen Krankheitsgeschichte bitte, bitte einen Arzt darauf schauen lassen. [...] Nimm dir ein bisschen mehr Ruhe, deine Rasselbande braucht dich", sorgten sich nur zwei der User.

Ein Teil der besagten Rasselbande hatte neulich an einem großen Tag auf Mama Silvias Gesellschaft verzichtet: Die schwangere Clan-Tochter Calantha Wollny (18) musste an ihrem Geburtstag leider ohne ihre viel beschäftigte Mutter anstoßen. Silvia hatte an diesem Abend einen Auftritt.

Glaubt ihr, dass Silvia sich zu viel zumutet?1259 Stimmen
161
Nein, das schafft sie schon!
1098
Auf jeden Fall – sie sollte es ruhiger angehen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de