Anfang September gab Heidi Klum (45) bekannt, dass sie das Moderationszepter für Project Runway abgibt. Nach insgesamt 16 Jahren hängt sie die Arbeit für ihr TV-Baby an den Nagel und will sich nun neuen Projekten widmen. Über Nachfolge des Models wurde auch schon heiß diskutiert – und immer wieder wurde der Name von Laufstegschönheit Gigi Hadid (23) genannt. Jetzt redete Heidi zum ersten Mal darüber, was sie von ihrer potenziellen Nachfolgerin hält!

Im Interview mit US Weekly erzählte die Modelmama von Germany's next Topmodel nun, dass sie von den neuesten Spekulationen schon Wind bekommen habe. "Ich weiß, dass Gigis Name schon des Öfteren fiel. Ich denke, dass sie großartig für die Show wäre, vor allem weil sie selbst so viel Erfolg im Business hat", gab die 45-Jährige offen zu. Weiter erklärte die Freundin von Tom Kaulitz (29), dass sie das Victoria's Secret-Model als perfekte Besetzung für die Show halte.

Ihren neuen Weg abseits der US-amerikanischen Show schlägt Heidi übrigens nicht alleine ein: Zusammen mit ihrem "Projekt Runway"-Kollegen Tim Gunn (65) will die vierfache Mama ein ganz ähnliches Modeformat auf die Beine stellen. Glaubt ihr, dass "Projekt Runway" auch ohne Heidi noch dasselbe sein wird? Stimmt ab!

The Weeknd und Bella Hadid bei der Met Gala 2016
Getty Images
The Weeknd und Bella Hadid bei der Met Gala 2016
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Glaubt ihr, dass "Project Runway" ohne Heidi Klum noch dasselbe sein wird?491 Stimmen
235
Ja, die Show lebt schließlich von den Kandidaten!
256
Nein, Heidi war eindeutig das Herzstück dieses Formats!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de