Elena Carrière (22) hat es geschafft! Nach ihrer Teilnahme bei Germany's next Topmodel im Jahr 2016 startete sie international als Model durch und unterschrieb einen Vertrag bei einer der angesagtesten Agenturen der Branche. Als Mannequin ist ihr Körper ihr Kapital und dementsprechend wichtig ist es, dass die Beauty immer in Form ist. Doch ihren Traum-Body hat sie nicht etwa einer Diät zu verdanken. Sie setzt stattdessen auf eine gesunde Ernährung.

Im Interview mit spot on news gab Elena zu, es durchaus schon einmal mit einer Diät versucht zu haben: "Ich habe schon das eine oder andere Mal eine Saft-Diät ausprobiert oder einige Wochen weniger Süßes oder Frittiertes gegessen, aber glücklich haben mich diese Einschränkungen nie gemacht." Seit sie ihre Ernährung umgestellt habe, sei das aber auch gar nicht mehr nötig, denn jetzt nasche sie einfach Datteln und Nüsse. Das sei zwar kalorienreich, aber auch sehr gesund. "Danach fühlt man sich auch wesentlich besser", erklärte die Hamburgerin.

Aber auch wenn sie alles mitbringt, um als Model erfolgreich zu sein, träumt sie insgeheim davon, Anwältin zu werden. In den kommenden Jahren wolle sie aber noch die Laufstege der Welt erobern. "Dann will ich auch was Richtiges mit meinem Leben machen, wofür man auch gelernt hat", verriet die 22-Jährige. Auch ein Moderations-Job würde sie reizen.

Kim Hnizdo, Heidi Klum und Elena Carrière beim GNTM-Finale 2016Mallorco Photography SLU
Kim Hnizdo, Heidi Klum und Elena Carrière beim GNTM-Finale 2016
Elena Carrière, ModelInstagram / elenacarriere.official
Elena Carrière, Model
Elena Carrière bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2017Matthias Nareyek / Freier Fotograf / Getty Images
Elena Carrière bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2017
Glaubt ihr, dass Elena wirklich keinen Hunger auf Kalorien-Bomben verspürt?810 Stimmen
608
Nein, das ist bestimmt absoluter Blödsinn.
202
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de