Sie ist wieder da! Miriam Höller (31) wurde durch ihre Teilnahme bei Germany's next Topmodel bekannt – doch ihre Passion liegt in einem anderen Bereich: Sie ist leidenschaftliche Stuntfrau. Vor zwei Jahren hatte die Blondine einen schrecklichen Unfall, bei dem sie sich einen doppelten Bruch zugezogen hatte. Danach konnte die 31-Jährige ihrer Leidenschaft lange nicht nachgehen – bis jetzt: Miriam feierte nun ihr Comeback als Stuntfrau!

In der Show "Horror Nights - Traumatica" im Europa-Park Rust übernimmt sie die Rolle der Myra. Gestern hatte das Spektakel seine Premiere – und die Blondine ist überglücklich: "Ich stand zum ersten Mal nach meinem Unfall wieder auf der Bühne und durfte Menschen mit meinem Können begeistern. Das, was ich als Stuntfrau immer so geliebt habe. Meine Zeit als Stuntfrau ist zwar vorbei, aber meine Passion ist geblieben", schrieb sie auf ihrem Instagram-Account.

Bereits während ihrer Teilnahme bei dem Action-Format Global Gladiators wurde deutlich, wie sehr Miriam die Action vermisst, die mit ihrem Beruf einherging. In der Pro7-Sendung konnte sie das wieder erleben: "Ich habe das so vermisst, die Emotion in einer gefährlichen Situation", erklärte sie in der aktuellen Folge.

Miriam Höller, StuntfrauFranz Neumayr / picturedesk.com / ActionPress
Miriam Höller, Stuntfrau
Miriam Höller bei der "Horror-Nights"-Show im Europa-Park RustKlaus Schulte / ActionPress
Miriam Höller bei der "Horror-Nights"-Show im Europa-Park Rust
Miriam Höller bei der Premiere von "Männerhort"Getty Images
Miriam Höller bei der Premiere von "Männerhort"
Hättet ihr gedacht, dass Miriam erst jetzt wieder als Stuntfrau aufgetreten ist?282 Stimmen
110
Nein, ich dachte, das hätte sie schon früher gemacht!
172
Ja, das war mir klar, dass das länger dauern würde!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de