Trauriger Jahrestag! Vor genau einem Jahr verstarb Hugh Hefner (✝91). Völlig überraschend schied der Journalist im Kreise seiner Familie aus dem Leben. Seine Zeit auf Erden genoss der Lebemann in vollen Zügen. Mit der Gründung des Männermagazins "Playboy" eroberte er in den 50er-Jahren den Erotikmarkt im Sturm – das Blatt ist bis heute ein Verkaufsschlager! Doch auch privat war der TV-Star kein Mann von Traurigkeit: In seiner Playboy Mansion umgab er sich stets mit wunderschönen Frauen und zeigte der Öffentlichkeit gerne, wie begehrt er war!

Im Rahmen seiner eigenen Reality-TV-Show "The Girls of the Playboy Mansion" gewährte er den Zuschauern Einblicke in seinen extravaganten Lebensstil und sein Zuhause. Hugh datete meist mehrere Frauen gleichzeitig, die alle in der Mansion zusammenlebten – mit Holly Madison (38), Bridget Marquardt (45) und Kendra Wilkinson (33) verbrachte er vier gemeinsame Jahre in der Villa. Geheiratet hat er jedoch keine der Damen. Erst 2012 fand Hugh in Crystal Harris (32) erneut die große Liebe und ehelichte die Blondine – sie wurde seine dritte Ehefrau. Am Tod ihres Ehemanns hat Crystal bis heute zu knabbern. In einem Interview mit dem Sunday Telegraph offenbarte sie im Januar: "Ich vermisse ihn jeden Tag. Er hat mir Liebe beigebracht. Er lehrte mich Güte, er war so nett zu jedem."

Seine letzte Ruhe fand Hugh am 30. September 2017 im Westwood Village Memorial Park. Dort wurde der 91-Jährige im Beisein seiner Familie direkt neben Sex-Symbol Marilyn Monroe (✝36) beerdigt. Auch seine vier Kinder Christie (65), David (63), Cooper (27) und Marston (28) erwiesen ihrem Vater bei der Beerdigung die letzte Ehre.

Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt und Kendra WilkinsonGetty Images
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson
Hugh Hefner und Crystal HarrisGetty Images
Hugh Hefner und Crystal Harris
Hugh Hefner beim AFI Life Achievement AwardFrederick M. Brown / Getty
Hugh Hefner beim AFI Life Achievement Award
Wusstet ihr, dass Hugh Hefner schon seit einem Jahr tot ist?269 Stimmen
147
Ja, dieser traurige Fakt ist mir bewusst.
122
Nein, ich bin völlig überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de