Sendet Heidi Klum (45) ihren Hatern hier eine Botschaft? Das Model gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Laufstegschönheiten der Welt – und steht damit auch im Fokus der Öffentlichkeit. Klar, dass sich die Blondine über die Jahre auch eine Menge Kritik anhören durfte. Das letzte Aufreger-Thema der Heidi-Gegner: Ihre Beziehung zum 16 Jahre jüngeren Tokio Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz (29). Dass Heidi es aber nicht allen recht machen muss – und das vor allem auch gar nicht will – machte sie jetzt mit einem neuen Social-Media-Posting deutlich.

Auf Instagram teilte die Germany's next Topmodel-Chefin einen simplen, aber nicht weniger weisen Spruch: "Bevor ich sterbe, will ich leben!" Das Foto betitelte Heidi mit einem einfachen Herz. Ihre Follower können da selbstverständlich nur zustimmen. Mit Kommentaren wie "Mach das, was DICH glücklich macht! Die Leute reden so oder so, also was soll's" oder "So weitermachen, dann ist alles super" bestärkten die Fans ihr Idol.

Daran, dass Heidi ihr Leben aktuell in vollen Zügen genießt, besteht kein Zweifel. Ihre neue Liebe zu Tom lässt die 45-Jährige noch einmal richtig aufblühen. Immer wieder zeigen sich die zwei wie verliebte Teenager turtelnd auf den roten Teppichen. Schon jetzt wird sogar immer wieder über eine Verlobung beim Traumpaar spekuliert.

Heidis Instagram-PostingInstagram / heidiklum
Heidis Instagram-Posting
Tom Kaulitz und Heidi KlumGetty Images
Tom Kaulitz und Heidi Klum
Tom Kaulitz und Heidi KlumInstagram / heidiklum
Tom Kaulitz und Heidi Klum
Glaubt ihr, dass Heidi Klum diese Message an ihre Hater richtete?574 Stimmen
385
Ja, das ist doch offensichtlich.
189
Nein. Ich denke, dass sie einfach allgemein ihr Lebensmotto mitteilen wollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de