Kehrt bei Ben Affleck (46) endlich wieder Ruhe ein? Vor einigen Wochen hatte der Schauspieler einen schweren Alkoholrückfall erlitten und musste von seiner Ex-Frau Jennifer Garner (46) in eine Klinik gebracht werden. Seither kämpft der einstige Batman-Darsteller im Entzug um seine Gesundheit und will nicht zuletzt für seine Kinder endlich wieder clean werden. Aktuelle Bilder beweisen nun, wie ernst der Hollywoodstar seine Therapie nimmt: Ben wurde auf dem Weg in die Klinik abgelichtet und gab sich vor den Paparazzi betont gelassen!

Am Mittwochmorgen wurde der 46-Jährige in Los Angeles vor einem Therapiezentrum gesichtet und winkte den anwesenden Fotografen demonstrativ zuversichtlich und entspannt zu. Wie Just Jared berichtet, wurde Ben auch einen Tag zuvor bereits in der Klinik gesehen. Der Regisseur möchte sich nun angeblich voll und ganz auf seine Rehabilitation konzentrieren. Aus diesem Grund soll er sich vor Kurzem sogar von seiner Flamme Shauna Sexton getrennt haben.

Wie ein Insider verraten hatte, wolle sich der dreifache Vater in der kommenden Zeit auf das Wesentliche in seinem Leben konzentrieren – und dabei stünden seine Familie und seine Abstinenz nun mal im Vordergrund: "Er muss an sich selbst arbeiten. Mit ihr momentan zusammen zu sein, funktioniert einfach nicht", erklärte die Quelle. Das Model hat die Gerüchte über ein vermeintliches Liebes-Aus derweil dementiert.

Jennifer Garner (r.) mit Ben Affleck und einer unbekannten Frau im Auto
Splash News
Jennifer Garner (r.) mit Ben Affleck und einer unbekannten Frau im Auto
Ben Affleck nach einer Therapiesitzung in Los Angeles
Reuben/MEGA
Ben Affleck nach einer Therapiesitzung in Los Angeles
Shauna Sexton und Ben Affleck in Los Angeles
T.Maidana / SplashNews.com
Shauna Sexton und Ben Affleck in Los Angeles
Glaubt ihr, dass Ben die Therapie durchziehen wird?156 Stimmen
89
Ja, mit Sicherheit!
67
Abwarten! Ich hoffe es zwar für ihn, aber sicher wäre ich mir da nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de